Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

Wieviel Digitalisierung ist gesund?

03. September 2019
18:00 Uhr – 21:00 Uhr

Was bedeutet die Digitalisierung des Gesundheitswesens für Medizin, Mensch und Markt? Darüber diskutieren unsere Podiumsgäste Ministerpräsidentin Malu Dreyer, stv. Vorsitzende der ZIRP, Frank Gotthardt, Vorsitzender des Vorstands der CompuGroup Medical SE, und Dr. Günther Matheis, Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz.

Zu jedem der drei Aspekte Medizin, Mensch und Markt kommt ein Querdenker mit prägnanter Intervention zu Wort. Umfassende Überlegungen, wieviel Digitalisierung für unsere Gesellschaft überhaupt „gesund“ ist, führt zu Beginn Michael Burkhart, Leiter Gesundheitswesen & Pharma, PwC Deutschland, aus.

Rektor Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski wird als "Querdenker" einen Impuls zum Thema "Mensch" geben.

Herzliche Einladung.

Weitere Informationen zur Tagung „Gesundheit digital" finden Sie auf der Website: www.zirp.de/inhalt/wieviel-digitalisierung-ist-gesund-2

Stefanie Fein

Philosophisch-Theologische
Hochschule Vallendar (PTHV)
Rektorat
Pallottistr.3,
56179 Vallendar

Tel.: +49 261 6402-255
Fax: +49 261 6402-300
E-Mail: sfein@pthv.de