Gehört der Islam zu Deutschland?

17. Oktober 2019
17:00 Uhr – 18:45 Uhr

Am Donnerstag, den 17. Oktober 2019, 17.00-18.45 Uhr, findet in der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) der Vortrag: „Gehört der Islam zu Deutschland? Auseinandersetzung mit einer strittigen Frage“, mit dem Referenten  Dr. Werner Höbsch, Absolvent der PTHV, aus Bonn statt. Die Auseinandersetzungen um den Islam in Deutschland reißen nicht ab. Die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört, löst immer noch eine meist emotional geführte Debatte aus. Doch was meint die Aussage, der Islam gehört bzw. gehört nicht zu Deutschland? Ist sie religions- oder kulturgeschichtlich zu verstehen? Kommt ihr eine normative Bedeutung zu? Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger stimmen der Feststellung von Politikern zu, der Islam gehöre nicht zu Deutschland und nicht zu Europa. Was ist mit „dem Islam" gemeint und was sind die Konsequenzen dieser ablehnenden Haltung und dieses Denkens? Wie zeigt sich der Islam und religiöses Leben von Muslimen in Deutschland?  Im Vortrag wird die Frage nach der geschichtlichen und kulturellen Bedeutung des Islams für Europa aufgegriffen. Es wird die These entfaltet, dass zu einer religiösen Vielfalt, die bereits im Mittelalter begründet wurde, neben Judentum und Christentum auch der Islam gehört. Es wird gefragt, was dies für die kulturelle Identität und den Zusammenhalt einer Gesellschaft religiöser Vielfalt bedeutet und wie Begegnung und Dialog möglich sind.
Herzliche Einladung!
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei; Weitere Informationen bei Frau Stefanie Fein, Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) an der PTHV unter der Tel.: 0261/6402-255 oder per Mail: iww@pthv.de

Ort: 56179 Vallendar

Stefanie Fein

Philosophisch-Theologische
Hochschule Vallendar (PTHV)
Rektorat
Pallottistr.3,
56179 Vallendar

Tel.: +49 261 6402-255
Fax: +49 261 6402-300
E-Mail: sfein@pthv.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Außerdem geben wir mit Ihrer Zustimmung Informationen an unsere Partner für Soziale Netzwerke, externe Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum