Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

15. Medizinethische Fachtagung

11. Mai 2019
09:30 Uhr – 16:30 Uhr

Pränatales Kindeswohl
Elterliche, ärztliche, beraterische und gesellschaftliche Verantwortung
Die vorgeburtliche Entwicklung eines Kindes steht unter vielfältigen Einflüssen auf Zelldifferenzierung, Organ­entwicklung und Wachstum. Neben genetischen und krankheitsbezogenen Faktoren wirken spezifische Schädigungen in unterschiedlichen Schwangerschafts­phasen. Gynäkologlnnen, Hebammen, Beraterinnen in­formieren werdende Eltern über den Umgang mit Alkohol, Nikotin, Medikamenten, Infektionen und Drogen. Sie sehen deren individuelles Verhalten in der Schwanger­schaft, wie die Folgen bei vorgeburtlich geschädigten Kindern mit dem Fetalen Alkoholsyndrom (FAS), Drogen­entzugsproblematik oder anderen körperlichen oder mentalen Auffälligkeiten.
Die 15. Medizinethische Fachtagung nähert sich aus dem medizinischen, präventiven, medizinethischen und elterlichen Blickwinkel der Thematik an. Sie möchte mit einer interdisziplinären Podiumsdiskussion die Implika­tionen für den beraterischen Bedarf herausarbeiten.

·    Die Veranstaltung ist mit 7 Fortbildungspunkten bei der Bezirksärztekammer Koblenz zertifiziert.
·    Kostenbeitrag 20,- €, vor Ort zu begleichen

Weitere Informationen finden Sie im Flyer

Anmeldung hier

Ort: Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV), Pallottistraße 3, 56179 Vallendar

Kontakt

Stefanie Fein

Philosophisch-Theologische
Hochschule Vallendar (PTHV)
Rektorat
Pallottistr.3,
56179 Vallendar

Tel.: +49 261 6402-255
Fax: +49 261 6402-300
E-Mail: sfein@pthv.de