Habilitation

An der Pflegewissenschaftlichen Fakultät ist es möglich zu habilitieren, d.h. die Lehrbefugnis als Hochschullehrerin oder Hochschullehrer an Universitäten zu erlangen.

Die Pflegewissenschaftliche Fakultät verleiht die Lehrbefugnis (Venia Legendi) an Bewerberinnen und Bewerber, die durch ihre Habilitationsleistungen die Befähigung zu herausgehobener, selbständiger wissenschaftlicher Forschung und zu qualifizierter selbständiger Lehre in der Pflegewissenschaft nachgewiesen haben.

Mit der Aushändigung der Habilitationsurkunde erwirbt die Habilitandin oder der Habilitand das Recht, den akademischen Grad einer Privatdozentin oder eines Privatdozenten der Pflegewissenschaft zu führen.

Habilitationsordnung

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Außerdem geben wir mit Ihrer Zustimmung Informationen an unsere Partner für Soziale Netzwerke, externe Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum