Studium in Zeiten der CORONA-Pandemie

Hinweise und Änderungen für Studierende und Lehrende

Fragen zu Studium und Prüfungen

(Stand 05. Juni 2020)

Was bedeutet jetzt Online-Lehre an der PTHV?

Es bedeutet, dass Sie unterschiedliche didaktische Lehrformen kennenlernen werden.  Als zentrale Plattform werden wir dazu Open-OLAT nutzen, die jeweiligen Informationen zur Nutzung der Plattform werden wir über VIPS verteilen.

Sie werden in der online Lehre synchrone Lehre im Video-Stream erleben, dann wieder einen Teil per Video- und Audiodateien zum Nachhören und Sehen oder Texte und dazugehörige Aufgaben, die hochgeladen werden.

Zudem bieten Lehrende online Sprechstunden an, wie auch die Supervisoren. ?

Wie lange wird es bei der Online-Lehre bleiben?

Das kann im Moment noch niemand genau sagen. Daher haben wir an der PTHV das gesamte Semester als Online-Lehre geplant, das gibt Ihnen und uns Planungssicherheit. Wir prüfen aber unter Berücksichtigung der Auflagen der Bundes- und Landesregierung, ob und wann wieder Präsenzveranstaltungen möglich sind. Sobald es hier Neuigkeiten gibt, werden Sie zeitnah informiert.

Fallen die terminierten Prüfungen aus?

Die schriftlichen und mündlichen Prüfungen, einschließlich der Prüfungen, die für den 20. April 2020 terminiert waren, werden verschoben und nachgeholt. Über terminliche Alternativen wird sobald als möglich informiert.

In welchem Raum findet meine Prüfung statt?

Bitte beachten Sie, dass die in ViPS angegebenen Räume zurzeit nicht aktualisiert werden können!

Prüfungsräume werden kurz vor dem Termin durch das Dekanat bekannt gegeben.

Fallen Lehrveranstaltungen aus?

Lehrveranstaltungen, die bis zum 19. April 2020 terminiert waren, fallen nicht aus, sie werden allesamt verschoben und nachgeholt, teils in Präsenz und teils online.

Wie lange ist es geplant, dass die Hochschule geschlossen bleibt und wann geht das Semester wieder los?

Der Beginn des Sommersemesters 2020 ist auf den 20. April 2020 verschoben (Stand 07.04.2020). Allerdings werden wir mit dem Vorlesungsbeginn nicht wie gewohnt mit Präsenzveranstalten starten können, sondern werden mit Online-Lehre beginnen. Dazu haben alle Lehrenden in den letzten Wochen intensiv gearbeitet und die Veranstaltungen vorbereitet.
Alle Veranstaltungen werden auf jeden Fall in der Zeit vom 20.04.2020 bis zum 30.04.2020 als Online-Lehre abgehalten. Die Lehrenden der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der PTHV werden Veranstaltungen als Online-Lehre für das gesamte Semester vorbereiten, allerdings in der Hoffnung, sobald als möglich in die Präsenzlehre zurückkehren zu können. Ob und wie wir an der PTHV ggf. ab Anfang Mai 2020 wieder Präsenzlehre veranstalten können, hängt auch davon ab, welche Regelungen die Ordnungsbehörden nach Ostern treffen werden.
Für die Online-Lehre wird die Plattform OpenOLAT genutzt, die viele von Ihnen bereits aus den Präsenzveranstaltungen kennen. Prüfen Sie daher bitte schon mal den Zugang. Dazu wählen Sie auf der OLAT-Loginseite: https://olat.vcrp.de bitte den Button „Hochschulkennung“ und benutzen Sie ihr PTHV-Uni-Mail-Konto-Passwort und den Benutzernamen ohne die Endung @studenten.pthv.de.
Die Online-Veranstaltungen werden unterschiedliche Formate haben. So werden einzelne Veranstaltungen als sogenannter >FLIPPED CLASSROOM< mit Anteilen von asynchroner und synchroner Kommunikation veranstaltet, das bedeutet Grundlagen werden als Text, Audio oder Videodatei zur Verfügung gestellt und eine Vertiefung erfolgt im Livestream. Andere Veranstaltungen werden als kommentierte Präsentationsform angeboten, die asynchrone Kommunikation möglich macht; wieder andere ausschließlich als synchrone Online-Lehre im Livestream gestaltet.
Wenn auch diese Veränderungen in den Lehrformen sicherlich spannend sind, so sind doch der kritische Diskurs und die gemeinsame Reflektion weiterhin im Fokus der Veranstaltungen der Lehre an der PTHV. Mit welcher Form der Online-Lehre Sie rechnen können, wird davon abhängen, welches didaktische Konzept sich für ein Thema eignet. Daher bleiben Veranstaltungen individuell wie zuvor auch.

 

Wird es Alternativen zu Präsenzlehrveranstaltungen geben?

Die PTHV ist zurzeit noch geschlossen. Eine Öffnung ist aufgrund der aktuellen Corona-Situation noch nicht möglich. Einzelne begründete Lehr-Veranstaltungen oder Prüfungen können auf Anmeldung stattfinden. Das Gästehaus wird auf jeden Fall bis Ende der Sommerferien geschlossen bleiben. Übernachtungen bei langen Anreisen (Lehrende oder Studierende zu Prüfungen) sind im Einzelfall möglich. Verpflegungsleistungen gibt es allerdings nicht.

Bitte melden Sie sich bei Bedarf im Dekanat unter pflege@pthv.de

Wie bekomme ich die Anwesenheitsnachweise im Promotionsprogramm, wenn dieses nur online stattfindet?

Die Ausstellung der Anwesenheitsnachweise für die Teilnahme an online Lehrveranstaltungen im Promotionsprogramm erfolgt auf Antrag über

Frau Dr. Peters (mpeters@pthv.de) oder

Frau Henz (pflegestudium@pthv.de).

Kann ich an meiner Hausarbeit oder Abschlussarbeit weiterarbeiten?

Individual Arbeiten, wie Bachelor-, Master- und Magisterarbeiten, Hausarbeiten und Portfolien können weiterhin bearbeitet werden.

Kann ich jetzt meine Bachelor-, Master- oder Magisterarbeit abschließen, wenn ich das möchte?

Falls Sie in dieser Zeit Ihre Bachelor-, Master- oder Magisterarbeit abschließen möchten, können Sie das in Absprache mit den jeweiligen  Betreuerinnen und/oder Betreuern tun.

Muss ich die Deadline für meine Abschlussarbeit einhalten?

Die Deadlines für Bachelor-, Master- oder Magisterarbeiten, Hausarbeiten und Portfolien können in Absprache mit den Betreuerinnen und/oder Betreuern und anschließenden Antrag beim Prüfungsamt (spompetzki@pthv.de) bzw. für die Theologie beim Studiendekan (fknoll@pthv.de) gemäß PO verlängert werden.

Was ist, wenn ich die Abschlussarbeit nicht drucken kann, weil der Copyshop geschlossen ist?

Bachelor-, Master-, und Magisterarbeiten, Hausarbeiten und Portfolien können nach Absprache mit den Betreuerinnen und/oder Betreuern bis auf weiteres digital als PDF eingereicht werden, die schriftliche  Form kann nachgereicht werden, wenn Copyshops wieder geöffnet sind.

Was ist, wenn ich mein Praktikum abbrechen muss oder es nicht antreten kann?

Falls Sie Ihr Praktikum abbrechen müssen, oder es gar nicht erst antreten können, wenden Sie sich an Ihren Betreuer oder Ihre Betreuerin, für ihren jeweils individuellen Fall wird eine gemeinsame Lösung angestrebt.

Kann ich die Fernleihe nutzen?

Da die meisten Bibliotheken ihre Pforten wieder öffnen, ist auch die Fernleihe wieder möglich. Auch Bestellungen via TANs über die Rheinische Landesbibliothek können gemacht werden - der Bücherbus fährt die PTHV dienstags und donnerstags bei Bedarf an.

Auch die Rheinische Landesbibliothek Koblenz hat wieder geöffnet:

Montag bis Freitag: 11:00 Uhr – 14:00 Uhr, Donnerstag: 16:00 Uhr – 18:00 Uhr und Samstag: 10:00 Uhr – 13:00 Uhr

Es wird um Verständnis gebeten, dass das Serviceangebot aufgrund der aktuellen Situation zunächst noch eingeschränkt bleibt. Sie können Medien bestellen, abholen und zurückbringen. Die Beratung findet weiterhin per E-Mail und am Telefon statt, das Arbeiten vor Ort ist leider nicht möglich. Weitere Einzelheiten erfahren Sie hier:  www.lbz.rlp.de

Wie komme ich sonst an Literatur?

Ab 12.05.2020 sind Frau Gniffke-Koch bzw. Herr Spitzlay immer dienstags, donnerstags und freitags jeweils von 08:30 h bis 12:30 Uhr in der Bibliothek zu erreichen.

Weitere Informationen finden Sie auf die Bibliotheksseite: https://www.pthv.de/die-universitaet/bibliothek/

Gibt es aktuell eine Stundung der Studiengebühren?

Die Vorlesungen entfallen nicht, sondern werden lediglich verschoben bzw. in Online-Vorlesungen umgewandelt. Aus diesem Grund ist eine Stundung der Studiengebühren nicht vorgesehen. Sollten finanzielle Engpässe auftreten, setzten Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir finden eine individuelle Lösung!


Kontakt

für Studieninteressenten

Kann man sich weiterhin bewerben?

Sie können sich auch weiterhin für einen Studienplatz an der PTHV bewerben. Weiterführende Informationen finden Sie hier ...

Informationen zum neuen Coronavirus (SARS-CoV-2)

finden Sie beim Robert Koch Institut

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Außerdem geben wir mit Ihrer Zustimmung Informationen an unsere Partner für Soziale Netzwerke, externe Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum