Studium in Zeiten der CORONA-Pandemie

Hinweise und Änderungen für Studierende und Lehrende

Pflegewissenschaftliche Fakultät (Stand: 30.10.2020)

Liebe Studentinnen und Studenten, liebe Promovendinnen und Promovenden,
liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Dozentinnen und Dozenten, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

Die Corona Pandemie verlangt von uns allen einen vorsichtigen Umgang miteinander und vor allem die Einhaltung der Hygiene-Regeln und Schutzmaßnahmen, die wir an der PTHV sehr ernst nehmen. Die ab dem 02. November geltenden Schutzmaßnahmen gehen mit einer weiteren Beschränkung der Kontakte einher. Daher wird an der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der PTHV die Präsenzlehre in der Zeit vom 02.11.2020 bis 30.11.2020 ausgesetzt. Stattdessen werden wir wieder in die Onlinelehre gehen. Für die Onlinelehre wird weiterhin die Plattform OpenOLAT (https://olat.vcrp.de) genutzt, die die meisten von Ihnen ja inzwischen sehr gut kennen. 

Die Online-Lehre kann durchaus unterschiedliche Formate haben. In den meisten Fällen wird eine Mischung aus asynchronen und synchronen Anteilen sinnvoll sein. Das kann in Form von Blended-Learning-Szenarien (abwechselnd, begleitend) oder als Flipped-Classroom (weitgehende Einarbeitung in ein Thema in Selbststudium mit anschließendem Austausch/Diskussion in der Gruppe/mit den DozentInnen) geschehen. Neuerdings stellt OLAT auch die Möglichkeit zur Erstellung eines Lernpfades (https://www.openolat.com/openolat-academy/) zur Verfügung. Die Darstellung des Lernpfades ist natürlich auch über eine Übersichtsseite in OLAT verwirklichbar. Alle Dozierenden erden insbesondere die synchronen Anteile (BigBlueButton) rechtzeitig in OLAT ausweisen bzw. über die Teilnehmendenliste per E-Mail ankündigen. StudienanfängerInnen können sich bei technischen Fragen und Problemen an Frau Dr Peters (mpeters@pthv.de) wenden.

Wir hatten sehr gehofft, zumindest für die neuen Studierenden, eine Zeitlang die Präsenzlehre aufrechtzuerhalten. Die Umstände erfordern aber leider andere Maßnahmen. Das Virus wird uns weiter begleiten, wir werden unser Verhalten im Umgang mit diesem Virus stets überprüfen und sobald es erforderlich ist, unsere Maßnahmen an die aktuellen Erfordernisse anpassen.

Bleiben Sie und die Menschen, die Ihnen nahe sind, gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Erika Sirsch (Dekanin und Prorektorin) und Prof. Dr. Hermann Brandenburg (Prodekan)

 

Theologische Fakultät (Stand: 30.10.2020)

Die Theologische Fakultät wechselt mit den übrigen Universitäten des Landes Rheinland-Pfalz ab 2.11.2020 ebenfalls in die Onlinelehre (Stand 30.10.2020).Nachdem das rheinland-pfälzische Wissenschaftsministerium in Abstimmung mit den Leitungen der Hochschulen und Universitäten des Landes beschlossen hat, die Präsenzlehre ab kommender Woche (02.11.) bis Ende November auszusetzen, geht auch das philosophisch-theologische Lehr-Lernangebot online. Dazu werden in den nächsten Tagen sukkzesiv Kurse auf der Plattform OpenOLAT angelegt, die dann von den Lehrenden – wie im vergangenen Sommersemester – kreativ befüllt werden können. StudienanfängerInnen dürfen sich bei technischen Problemen vertrauensvoll an unsere Dekanatsmitarbeiterinnen in der theologischen Fakultät wenden. Je nach DozentIn kann es sein, dass auch andere digitale Plattformen als OpenOLAT genutzt werden. Darüber werden aber die Studierenden von den Lehrenden entsprechend informiert. 

Ich wünsche allen nicht nur ein gesegnetes Allerheiligenfest, sondern vor allem einen langen Atem samt starkem Durchhaltewillen in den kommenden Wochen

Prof. Dr. Franziskus Knoll OP

Pro- und Studiendekan der Theologischen Fakultät 

Wie erreiche ich jemanden an der PTHV?

Für Anfragen sind die bekannten Ansprechpartner*innen per E-Mail und auch unter den bekannten Telefonnummern erreichbar:

Die Mitarbeiterinnen arbeiten an ausgewählten Tagen im Home Office, wir möchten Sie daher bei Anfragen um ein wenig Geduld bitten, wenn die Antwort nicht immer am gleichen Tag erfolgt. Bei eiligen Anfragen bitte an die E-Mail-Adresse pflege@pthv.de schreiben.

Alle Lehrenden und übrigen Mitarbeitenden sind wie gewohnt über ihre individuellen E-Mail Adressen erreichbar:

Was bedeutet jetzt Online-Lehre an der PTHV?

Es bedeutet, dass Sie unterschiedliche didaktische Lehrformen kennenlernen werden.  Als zentrale Plattform werden wir dazu Open-OLAT nutzen, die jeweiligen Informationen zur Nutzung der Plattform werden wir über VIPS verteilen.

Sie werden in der online Lehre synchrone Lehre im Video-Stream erleben, dann wieder einen Teil per Video- und Audiodateien zum Nachhören und Sehen oder Texte und dazugehörige Aufgaben, die hochgeladen werden.

Zudem bieten Lehrende online Sprechstunden an, wie auch die Supervisoren. ?

Fallen die terminierten Prüfungen aus?

Die schriftlichen und mündlichen Prüfungen, einschließlich der Prüfungen, die für den 20. April 2020 terminiert waren, werden verschoben und nachgeholt. Über terminliche Alternativen wird sobald als möglich informiert.

In welchem Raum findet meine Prüfung statt?

Bitte beachten Sie, dass die in ViPS angegebenen Räume zurzeit nicht aktualisiert werden können!

Prüfungsräume werden kurz vor dem Termin durch das Dekanat bekannt gegeben.

Wie bekomme ich die Anwesenheitsnachweise im Promotionsprogramm, wenn dieses nur online stattfindet?

Die Ausstellung der Anwesenheitsnachweise für die Teilnahme an online Lehrveranstaltungen im Promotionsprogramm erfolgt auf Antrag über

Frau Dr. Peters (mpeters@pthv.de) oder

Frau Henz (pflegestudium@pthv.de).

Kann ich an meiner Hausarbeit oder Abschlussarbeit weiterarbeiten?

Individual Arbeiten, wie Bachelor-, Master- und Magisterarbeiten, Hausarbeiten und Portfolien können weiterhin bearbeitet werden.

Kann ich jetzt meine Bachelor-, Master- oder Magisterarbeit abschließen, wenn ich das möchte?

Falls Sie in dieser Zeit Ihre Bachelor-, Master- oder Magisterarbeit abschließen möchten, können Sie das in Absprache mit den jeweiligen  Betreuerinnen und/oder Betreuern tun.

Muss ich die Deadline für meine Abschlussarbeit einhalten?

Die Deadlines für Bachelor-, Master- oder Magisterarbeiten, Hausarbeiten und Portfolien können in Absprache mit den Betreuerinnen und/oder Betreuern und anschließenden Antrag beim Prüfungsamt (spompetzki@pthv.de) bzw. für die Theologie beim Studiendekan (fknoll@pthv.de) gemäß PO verlängert werden.

Was ist, wenn ich die Abschlussarbeit nicht drucken kann, weil der Copyshop geschlossen ist?

Bachelor-, Master-, und Magisterarbeiten, Hausarbeiten und Portfolien können nach Absprache mit den Betreuerinnen und/oder Betreuern bis auf weiteres digital als PDF eingereicht werden, die schriftliche  Form kann nachgereicht werden, wenn Copyshops wieder geöffnet sind.

Was ist, wenn ich mein Praktikum abbrechen muss oder es nicht antreten kann?

Falls Sie Ihr Praktikum abbrechen müssen, oder es gar nicht erst antreten können, wenden Sie sich an Ihren Betreuer oder Ihre Betreuerin, für ihren jeweils individuellen Fall wird eine gemeinsame Lösung angestrebt.

Kann ich die Fernleihe nutzen?

Über die Fernleihe haben Sie die Möglichkeit, Literatur zu bestellen, die nicht in unserer Bibliothek vorhanden ist. Für Hochschulangehörige sind Fernleihen kostenlos, auswärtige Nutzer müssen pro Fernleihe eine Gebühr von 3 € entrichten. Für Fernleihen, die von den Studierenden der Pflegewissenschaft über das Landesbibliothekszentrum RLP (LBZ) getätigt werden, ist 1,20 €/Transaktionsnummer (TAN)  zu zahlen. Die TANs erhalten Sie in der Bibliothek im 5er-Päckchen.

... zur Video-Anleitung für die Fernleihe über das Landesbibliothekszentrum RLP (LBZ)

Wie komme ich sonst an Literatur?

Die Bibliothek hat wieder zu den normalen "Vor-Corona"-Zeiten geöffnet. Innerhalb dieser Zeiten ist der Lesesaal unter Berücksichtigung folgender Regeln benutzbar:

  • Es gilt ein „Einbahnstrassen-System“ -> Betreten durch die Ausleihe, Verlassen durch die Tür (zum Flur) im Lesesaal.
  • Beim Betreten der Ausleihe muss ein Zettel mit Name/Anschrift/Datum/Uhrzeit/Sitzplatz-Nummer ausgefüllt werden (gilt nur im Falle einer Benutzung des Lesesaals, nicht bei Buchrückgaben oder Abholung). Die Zettel werden gesammelt und nach der jeweils gültigen Aufbewahrungszeit (mind. vier Wochen) vernichtet.
  • Die Benutzer bekommen einen nummerierten Platz  zugewiesen.
  • Die Benutzung des Lesesaals ist nur innerhalb der Bibliotheksöffnungszeiten erlaubt. Ausnahmen sind nach vorheriger Absprache mit dem Bibliothekspersonal möglich.
  • Es besteht durchgehende Maskenpflicht, d.h. beim Betreten der Bibliotheksräume und auch am Lesesaalplatz.

Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich vor Ihrem Bibliotheksbesuch bei uns. Entweder telefonisch (0261-6402272) oder schreiben Sie eine Mail an bibliothek@pthv.de.

Gibt es aktuell eine Stundung der Studiengebühren?

Die Vorlesungen entfallen nicht, sondern werden lediglich verschoben bzw. in Online-Vorlesungen umgewandelt. Aus diesem Grund ist eine Stundung der Studiengebühren nicht vorgesehen. Sollten finanzielle Engpässe auftreten, setzten Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir finden eine individuelle Lösung!


Kontakt

für Studieninteressenten

Kann man sich weiterhin bewerben?

Sie können sich auch weiterhin für einen Studienplatz an der PTHV bewerben. Weiterführende Informationen finden Sie hier ...

Informationen zum neuen Coronavirus (SARS-CoV-2)

finden Sie beim Robert Koch Institut

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Außerdem geben wir mit Ihrer Zustimmung Informationen an unsere Partner für Soziale Netzwerke, externe Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum