Prof. Dr. Hermann Brandenburg

Lehrstuhl für Gerontologische Pflege

Anschrift:

Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV)
Pflegewissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Gerontologische Pflege
56174 Vallendar
Tel.: 0261 6402 257 (Sekretariat: Frau Darr)
Fax: 0261 6402 120
E-Mail: hbrandenburg@pthv.de

Gerontologische Pflege / Gerontological Nursing

Gerontologische Pflege

  • Ziel der Gerontologischen Pflege ist die Analyse, Kritik und Veränderung von Pflegesituationen alter Menschen im familiären, institutionellen und gesellschaftlichen Kontext sowie die Förderung und Entwicklung einer beruflichen Identität. mehr...

Gerontological Nursing

  • Gerontological Nursing analyses and criticizes long-term care within the context of family, institution and society in order to prove dimensions of e.g. autonomy, quality of life and justice. more...

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Aktuelle Publikationen

  • Brandenburg, H. (2019). Alternsforschung als interdisziplinäres Projekt. In: Aner, K., Karl, U. (Hrsg.). Soziale Arbeit und Alter. Wiesbaden: VS (im Druck).

  • Brandenburg. H. (2019). Lebensqualität im Alter. In: Kolland, F., Dorner, T.E. (Hrsg). Gesundheitliche Lebensqualität im Alter. Implikationen für die Gesundheitsförderung. Wien: Manz (im Druck).
  • Brandenburg, H., Steinhauer, K. (2019). Interprofessionelle Kooperation. In: Pantel, J., Schröder, J., Bollheimer, C., Sieber, C., Kruse, A. (Hrsg.). Praxishandbuch Altersmedizin. Kohlhammer: Stuttgart (im Druck). 
  • Brandenburg, H., Kricheldorff, C., Berger, B., Brijoux, T., Grebe, C., Kailer, M., Kobzew, A. (2019). Multiprofessioneller Personalmix in der stationären Langzeitpflege. Stuttgart: Kohlhammer (im Druck).
  • Bauer, J., Heil, H., Proft, I., Brandenburg, H. (2019). Altern in religiösen Gemeinschaften. Ostfildern: Schwaben-Verlag (in Vorbereitung). 
  • Bauer, J., Grebe, C., Brandenburg, H. (2019). Brückenpflege bei geriatrischen Patienten nach der Entlassung aus dem Akutkrankenhaus. Ausgewählte Befunde des Forschungsprojekts EPOS-B. Pflege & Gesellschaft, 23, (4), XXX
  • Brandenburg, H., Dorschner, S., Hülsken-Giesler, M. (2019). Pflegewissenschaft 1. Lehr- und Arbeitsbuch zur Einführung in das wissenschaftliche Denken der Pflege. 4. korrigierte, überarbeitete und erweiterte Aufl. Bern: Huber.
  • Brandenburg, H., Droscher, S., Hülsken-Giesler, M. (2018). Pflegewissenschaft 1. Lehr- und Arbeitsbuch zur Einführung in das wissenschaftliche Denken der Pflege. 4. korrigierte, überarbeitete und erweiterte Aufl. Bern: Huber (in Vorbereitung).
  • Brandenburg, H., Kricheldorff, C., Berger, B., Brijoux, T., Grebe, C., Kailer, M., Kobzew, A. (2018). Multiprofessioneller Personalmix in der stationären Langzeitpflege. Stuttgart: Kohlhammer (in Vorbereitung).
  • Brandenburg, H., Panfil, E.M., Mayer, H., Schrems, B. (2018). Pflegewissenschaft 2. Lehr- und Arbeitsbuch zur Einführung in die Pflegeforschung. 3. Korrigierte und erweiterte Auflage. Bern: Hogrefe.
  • Baranzke, H., Güther, H., Luft, L., Brandenburg, H. (2018). Ethik des Alterns. In: Hank, v. K., Schulz-Nieswandt, F., Wagner, W., Zank, S. (Hrsg.), Alternsforschung. Handbuch für Wissenschaft und Studium. Baden-Baden: Nomos 2018 (im Druck).
  • Brandenburg, H. (2018). Demenz: Deutungskämpfe, Versorgung, gutes Leben. In: Bockenheimer-Lucius, G. (Hrsg.). Zwischen Akutklinik und Pflegeeinrichtung. Herausforderungen für eine institutionsübergreifende Medizin- und Pflegeethik (im Druck).
  • Bauer, J., Grebe, C., Brandenburg, H. (2018). Evaluation poststationärer Betreuung „Unsere Brücke e.V.“ (EPOS-B): Ausgewählte Befunde und Konsequenzen für die Versorgungsplanung, in: Pflege & Gesellschaft (eingereicht).
  • Bauer, J., Heil, H. Brandenburg, H. (2018). Altern und Pflege in pallottinischen Gemeinschaften: Erste Befunde eines Beratungsprojektes für die Pallottiner (in Vorbereitung).
  • Brandenburg, H. (2018). Was ist Gerontologische Pflege? Zeitschrift für Geriatrische und Gerontologische Pflege, 2, (1), 8-12..
  • Brandenburg, H. (2017). Der Hype ist vorbei. Die Schwester/ Der Pfleger, 56, (10), 46-49.
  • Brandenburg, H. (2017). (Lebens-)Qualität in der Pflegeoase. ProAlter, 49, (1), 28-31.
  • Baranzke, H. & Brandenburg, H. (2017). „Das ist eine Frage von gesamtgesellschaftlichem Interesse“. Ist die Inszenierung von Scheinwelten für Menschen mit Demenz eine Lüge oder eine legitime therapeutische Maßnahme? Ein Standpunkt der Wissenschaft. Altenheim, 56, (3), 30.
  • Baranzke, H., Brandenburg, H. (2017). Personenzentrierte Langzeitpflege. Zeitschrift für medizinische Ethik, 63, (1), 3-14.
  • Brandenburg, H., Heil, H., Ketzer, R. (2017). Perspektiven eines guten Alterns. In: Sailer-Pfister, S., Proft, I., Brandenburg, H. (Hrsg.). Was heißt schon alt? Ostfildern.  Grünewald Verlag, 21.33.
  • Brandenburg, H., Sirsch, E., Weidner, F. (2017). Pflegewissenschaft und – forschung. In: Schewior-Popp, S., Sitzmann, F., Ullrich, L. (Hrsg.). Thiemes Pflege. Das Lehrbuch für Pflegende in der Ausbildung (13. Aufl.). Stuttgart: Thieme, 90-109.
  • Brandenburg, H. (2016). Gerontologische Pflege. In: Brandenburg, H., Hülsken-Giesler, M., Sirsch, E. (Hrsg.). Vom Zauber des Anfangs und von den Chancen der Zukunft. Festschrift zum 10-jährigen Bestehen der Pflegewissenschaftlichen Fakultät an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar. Bern: Hogrefe. 111-124.
  • Brandenburg, H. (2016). Heutiger Stand und zukünftige Entwicklung. In: Brandenburg, H., Hülsken-Giesler, M., Sirsch, E. (Hrsg.). Vom Zauber des Anfangs und von den Chancen der Zukunft. Festschrift zum 10-jährigen Bestehen der Pflegewissenschaftlichen Fakultät an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar. Bern: Hogrefe. 63-68.
  • Brandenburg, H.; Sr. Margareta Gruber OSF (2016). Interfakultäre Begegnungen an der PTHV. In: Brandenburg, H., Hülsken-Giesler, M., Sirsch, E. (Hrsg.). Vom Zauber des Anfangs und von den Chancen der Zukunft. Festschrift zum 10-jährigen Bestehen der Pflegewissenschaftlichen Fakultät an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar. Bern: Hogrefe. 205-206.
  • Brandenburg, H. (2016). Das Verhältnis von Theorie und Praxis in Pflege und Gerontologie. In: Hoben, M., Bär, M. & Hans-Werner Wahl (Hrsg.). Implementierungswissenschaft in Pflege und Gerontologie: Grundlagen und Anwendung. Stuttgart: Kohlhammer, 48-60.
  • Brandenburg, H. (2016). Gerontologische Pflege. In: Brandenburg, H., Hülsken-Giesler, M., Sirsch, E. (Hrsg.). Vom Zauber des Anfangs und von den Chancen der Zukunft. Festschrift zum 10-jährigen Bestehen der Pflegewissenschaftlichen Fakultät an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar. Bern: Hogrefe. 111-124.
  • Brandenburg, H. (2016). Heutiger Stand und zukünftige Entwicklung. In: Brandenburg, H., Hülsken-Giesler, M., Sirsch, E. (Hrsg.). Vom Zauber des Anfangs und von den Chancen der Zukunft. Festschrift zum 10-jährigen Bestehen der Pflegewissenschaftlichen Fakultät an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar. Bern: Hogrefe. 63-68.
  • Brandenburg, H., Hülsken-Giesler, M., Sirsch, E. (2016). Vom Zauber des Anfangs und von den Chancen der Zukunft. Festschrift zum 10-jährigen Bestehen der Pflegewissenschaftlichen Fakultät.

 Weitere Veröffentlichungen

Reviewertätigkeit

  • Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie (Springer-Verlag)
  • Zeitschrift für Pflegewissenschaft (hps-Media)
  • Zeitschrift für medizinische Ethik (Schwaben-Verlag)
  • Pflege (Hogrefe)
  • European Journal of Aging (Springer-Verlag)
  • Journal of Mental Health (Routledge)
  • Psychiatry Research (Elsevier)

Dissertationen am Lehrstuhl

Laufende und abgeschlossene Dissertationen

Lehrveranstaltungen

Masterstudiengang

Zur Übersicht der Inhalte (MA)

Lehramtsstudiengang

s. Vorlesungsverzeichnis

Vita

Lehre und Forschung

  • Juli 1996 Professor für Grundlagen der Pflege/ Pflegewissenschaft an der Katholischen Fachhochschule Freiburg (ab 1999 Professor für Gerontologie und Pflegewissenschaft; Arbeitsschwerpunkte: Gerontologische Pflege, Versorgungsforschung, Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie (Pflegewissenschaft / Gerontologie)
  • März 2007 Professur für „Gerontologische Pflege“ (50%) an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar und Professur für „Gerontologie und Pflegewissenschaft“ (50%) an der Katholischen Fachhochschule Freiburg
  • Oktober 2010 vollständiger Wechsel an die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar

Studium und Pflegeausbildung

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (Berlin), der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft (Duisburg) und der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt (Köln)
  • Mitglied des wiss. Beirats des Entwicklungszentrums; Gut alt werden, Sindelfinden (Verbund der katholischen Pflegeeinrichtungen: Paul Wilhelm v. Keppler Stiftung, Caritasverband f. Stuttgart e.V. und Stiftung Haus Lindenhof)
  • Mitglied des Editorialboards der „Zeitschrift für Pflegewissenschaft“ (Hps-Mediaverlag)
  • Mitglied des Deutschen Insituts für angewandte Pflegeforschung (dip)

Aktuelles

"Personenzentrierung"
Gerontologe über Bausteine für einen heilsamen Umgang bei Menschen mit Demenz zwischen Anspruch und Wirklichkeit.
Vortrag* im Rahmen der Ringvorlesung "Heil und Heilung" der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar im Rosa-Flesch-Tagungszentrum in Waldbreitbach; SoSem. 2018.

*Der Vortrag zum Nachhören in der Mediathek des Domradios.

Vallendarer Kolloquium zum Gesundheit-, Pflege- und Sozialwesen (IWW)

  • Vallendarer Kolloquium am 15.-16- Februar 2018 "Gut altwerden in religiösen Gemeinschaften" Flyer
  • Vallendarer Kolloquium am 02.-03. Feburar 2017 "Gemeinwohlorientierte und regionalverankerte Altenhilfe als Zukunftsaufgabe": Flyer
  • Vallendarer Kolloquium am 21.-22. Februar 2016 "Vernetzung, Kooperation,
    Sozialraumorientierung-eine realistische Perspektive für die Wohlfahrtspflege?": Flyer
  • Vallendarer Kolloquium am 22.-23. Januar 2015 Das liebe Geld: Sozialwirtschaft und Wohlfahrtsstaat am Scheideweg": Flyer  Tagungsbericht
  • Vallendarer Kolloquium am 30.-31. Januar 2014 "Perspektiven der Langzeitpflege": Protokoll Flyer
    
    
    


    

Ausgewählte Veröffentlichungen

Inklusion von Menschen mit Demenz – Vision oder Illusion?

... [pdf] download

 

 

Interviews

Personalmix im Heim

http://www.altenheim.net/Infopool/Videos/Altenheim-TV-Spezial/Personalmix-im-Heim-richtig-ums

 

Brandenburg, H. 22.11.2017: Live-Disskussion "Aufnahmestopp in Seniorenheimen" im Deutschlandradio

http://podcast-mp3.dradio.de

 

Brandenburg, H. 11.12.2013: Interview im WDR5 und NRDInfo zum Thema Demenz  

  ...hier das Interview zum Nachhören

Prof. Dr. Hermann Brandenburg und Dr. Heike Baranzke im Interview mit Redakteurin Susanne El-Nawab_2017

Vortrag

Inklusion von Menschen mit Demenz | Impulsvortrag
https://www.youtube.com/watch?v=zpFjOTmuWmU