Dorothea Reichert, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
am Lehrstuhl für Statistik und Standardisierte Verfahren

Vita

Studium
2015-2017    Studium der Pflegewissenschaft (Master of Science) an der PTHV
Masterarbeit: Dehydratation in der ambulanten Pflege – Ein Vergleich generalisierter Schätzmodelle und logistischer Mehrebenenanalyse

2011-2015    Studium der Pflegepädagogik (Bachelor of Arts) an der Hochschule Ravensburg-Weingarten
Bachelorarbeit: Wenn der Partner pflegebedürftig ist – Auswirkungen von Pflegebedürftigkeit bei zu Hause lebenden Partnern am Beispiel einer pflegenden Ehefrau

Forschung
2015-2017    Wissenschaftliche Mitarbeiterin in mehreren Forschungsprojekten an der Hochschule Ravensburg-Weingarten

„Fachkräftebedarf in der Pflege im Zeichen von Alterung, Vielfalt und Zufriedenheit – Pflegebranche im ländlichen Raum und Pflegebedürftige von Morgen“ - Möglichkeiten der Mitarbeitergewinnung, -bindung und -erhalt
„Assistive Systeme und Technologien zur Sicherung sozialer Beziehungen und Teilhabe für Menschen mit Hilfebedarf ZAFH-AAL“ - Technikeinsatz in der Pflegeausbildung sowie in der ambulanten Pflege,
„Pflegerische Versorgung in Baden-Württemberg von Morgen“ - Beruflicher Verbleib von Absolvent(inn)en einer generalistischen Pflegeausbildung bzw. eines ausbildungsintegrierenden Pflegestudiums aus Sicht der Absolvent(inn)en und potentieller Arbeitgeber

 

Beruf
Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und mehrjährige Berufserfahrung in der ambulanten Pflege sowie der chirurgischen Pflege im Krankenhaus

    Veröffentlichungen

    Publikationen

    • Reiber, Karin; Winter, Maik H.-J., Gottwald, Hannes; Weber, Dorothea (2016): Pflegerische Versorgung in Baden-Württemberg von Morgen, Projektbericht, Esslingen, Weingarten
    • Steinle, Johannes; Weber, Dorothea; Klobucnik, Teresa; König, Peter; Winter, Maik H.-J. (2017): AAL in der Qualifizierungspraxis von Pflege und Medizin in: Kunze, Christophe; Kricheldorff, Cornelia (Hrsg.): Assistive Systeme und Technologien zur Förderung der Teilhabe für Menschen mit Hilfebedarf – Ergebnisse aus dem Projektverbund ZAFH-AAL, Pabst Science Publishers, Lengerich
    • Klobucnik, Teresa; Weber, Dorothea; Steinle, Johannes; Winter, Maik H.-J.; König, Peter (2017): Bedeutung technischer Assistenzsysteme in der Pflegeberatung und ambulanten Versorgung in: Kunze, Christophe; Kricheldorff, Cornelia (Hrsg.): Assistive Systeme und Technologien zur Förderung der Teilhabe für Menschen mit Hilfebedarf – Ergebnisse aus dem Projektverbund ZAFH-AAL, Pabst Science Publishers, Lengerich

    Vorträge

    • Weber, Dorothea; Weigt, Julia; Winter, Maik H.-J. (2017): AAL in der Qualifizierungspraxis der Pflege, Vortrag am 12. Gemeinsamen Österreichisch-Deutschen Geriatriekongress und 57. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie am 20.04.2017 in Wien
    • Winter, Maik H.-J.; König, Peter; Weber, Dorothea; Klobucnik, Teresa; Steinle, Johannes (2017): Technik in der Pflege – Qualifizierung und Berufspraxis, Vortrag an der 1. Tagung des DGGG-Arbeitskreises Alter und Technik am 17.11.2017 an der Katholischen Hochschule Freiburg

    Poster

    • Weber, Dorothea; Sirsch, Erika (2017): Methodische Bewertung eines Expertenstandards – Am Beispiel des „Expertinnenstandard Förderung der physiologischen Geburt“. Posterpräsentation am 8. DGP-Hochschultag „Pflegeforschung im Dialog am 10.11.2017 an der Fachhochschule Bielefeld

    Mitgliedschaften

    • Mitglied ...

    Kontakt

    Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar

    Pallottistraße 3

    56179 Vallendar

    E-Mail: dreichert@pthv.de

    Telefon: 0261 6402-245