Kalender

07. Juli


Freitag, 06. Juli
  • ganztägig

    Auferstehung erfahren

    - 07. Juli - 21:00 Uhr


    Patrick Roths Christus-Trilogie im Gespräch

    Seit ihrem Erscheinen in den 1990er Jahren irritieren die Romane der Christus-Trilogie Patrick Roths. Von manchen gefeiert, lassen sie andere Interpreten ratlos zurück. Quer zum Zeitgeist versucht Roth, eine Brücke zu den Erzählungen der Bibel zu schlagen. In neuer Sprache verlebendigt er die alte, aber bleibend aktuelle Botschaft von Heil, Erlösung und Auferstehung und erkundet Erfahrungsräume, die hinter den Oberflächen des Alltäglichen liegen.
    Was, wenn Jesus auf seinem Weg nach Jerusalem einem Aussätzigen die Heilung verweigert? Was, wenn ein Wanderprediger in der Mojave-Wüste Kaliforniens nur ein Wort predigen und damit Tote auferwecken will? Was, wenn ein Zweifler wie der Jünger Thomas die unwiderlegbarste aller Erfahrungen macht?
    Die Tagung „Auferstehung erfahren“ nimmt den 65. Geburtstag von Patrick Roth zum Anlass, die Christus-Trilogie einer Relecture zu unterziehen. Patrick Roth wird bei der Tagung anwesend sein und aus seiner Trilogie lesen. Dazu laden wir Sie sehr herzlich ein!

    Weitere Infos hier

    Anmeldung unter: iww@pthv.de, www.pthv.de; oder schriftlich : PTHV- Institut für Wiss. weiterbildung (IWW)  Pallottistr. 3, 56179 Vallendar ;

     

     

    Kategorie: PTHV News, Theologie


  • Samstag, 07. Juli
  • 09:00 Uhr

    Was ist eigentlich Leid?

    - 17:00 Uhr


    Grundlagen der Philosophie sozial-caritativen Handelns

    Helfen und Hilfe bekommen, gehört zentral zum Menschsein. Deshalb haben Menschen immer schon über das Wesen, die Not, die Würde und die Freude des Helfens nachgedacht.

    Solches Nachdenken über Helfen ist selbst hilfreich. Es hilft uns besser zu verstehen, was uns begegnet. Je mehr wir sehen, desto besser können wir der Wirklichkeit gerecht werden.
    Das hilft Helfern und auf Hilfe Angewiesenen – und letztlich sind wir ja immer beides.
    An vier Kurstagen sollen wesentliche Themenfelder des Helfens philosophisch erschlossen werden. Dabei geht es zum einen um einen soliden und nachvollziehbaren Einblick in die betreffenden philosophischen Gedankengänge, zum anderen um lebendige Diskussion aus persönlicher Erfahrung.

    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
    1. Modul-3. März 2018, 9:00-17:00 Uhr
    „Was ist eigentlich Helfen?“
    2. Modul-14. April 2018, 9:00-17:00 Uhr
    „Was ist eigentlich der Leib?“
    3. Modul-7. Juli 2018, 9:00-17:00 Uhr
    „Was ist eigentlich Leid?“
    4. Modul-8. September 2018, 9:00-17:00 Uhr
    „Starker Helfer“ – Hilfe als Ort religiöser Erfahrung

    Kursgebühr incl. Verpflegung je Modul: 70,00 €, alle vier Module: 220,00 €
    Übernachtung/Frühstück EZ je Modul:  48,10 €

    Flyer

    Anmeldung unter: iww@pthv.de, www.pthv.de; oder schriftlich : PTHV- Institut für Wiss. weiterbildung (IWW)  Pallottistr. 3, 56179 Vallendar ;

     

     

    Kategorie: PTHV News, IWW