Prof. P. Dr. Bernhard Neumann SAC verstorben

P. Neumann war Professor für Dogmatik an der PTHV

Prof. P. Dr. Bernhard Neumann SAC/ Foto: Pallottiner.org

Vallendar, 21.11.2018. Am 19.11.2018 verstarb im Missionshaus in Limburg Prof. P. Dr. Bernhard Neumann SAC. Er wurde 90 Jahre alt, war 68 Jahre Pallottiner und fast 65 Jahre Priester. Er war sieben Jahre lang Professor für Dogmatik an der Theologischen Fakultät der PTHV. Zuvor studierte er Theologie an der PTHV sowie in Rom.
Im Juni 1955 erlangte er in Rom das theologische Lizentiat, am 10. April 1957 erfolgte die Promotion zum Doktor der Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana.

Nach Vallendar zurückgekehrt hat P. Neumann für sieben Jahre Dogmatik an der PTHV gelehrt. Nach zusätzlichen Studien in Marburg übernahm er ab 1965 das Fach Religionswissenschaft bzw. vergleichende Religionsgeschichte an der PTHV. Als Professor hielt er drei Jahrzehnte lang Vorlesungen.

Altersbedingt wechselte P. Neumann im Juli 2018 von Vallendar in die Hausgemeinschaft des Missionshauses der Pallottiner in Limburg, wo sein Lebensweg nun in Frieden zu Ende gegangen ist.

Den Totenbrief auf der Pallottiner-Homepage finden Sie hier: https://www.pallottiner.org/totenbrief-prof-pater-dr-bernhard-neumann-sac/