Termin

Titel: Was ist eigentlich Leid?
Beschreibung: 

Grundlagen der Philosophie sozial-caritativen Handelns

Helfen und Hilfe bekommen, gehört zentral zum Menschsein. Deshalb haben Menschen immer schon über das Wesen, die Not, die Würde und die Freude des Helfens nachgedacht.

Solches Nachdenken über Helfen ist selbst hilfreich. Es hilft uns besser zu verstehen, was uns begegnet. Je mehr wir sehen, desto besser können wir der Wirklichkeit gerecht werden.
Das hilft Helfern und auf Hilfe Angewiesenen – und letztlich sind wir ja immer beides.
An vier Kurstagen sollen wesentliche Themenfelder des Helfens philosophisch erschlossen werden. Dabei geht es zum einen um einen soliden und nachvollziehbaren Einblick in die betreffenden philosophischen Gedankengänge, zum anderen um lebendige Diskussion aus persönlicher Erfahrung.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
1. Modul-3. März 2018, 9:00-17:00 Uhr
„Was ist eigentlich Helfen?“
2. Modul-14. April 2018, 9:00-17:00 Uhr
„Was ist eigentlich der Leib?“
3. Modul-7. Juli 2018, 9:00-17:00 Uhr
„Was ist eigentlich Leid?“
4. Modul-8. September 2018, 9:00-17:00 Uhr
„Starker Helfer“ – Hilfe als Ort religiöser Erfahrung

Kursgebühr incl. Verpflegung je Modul: 70,00 €, alle vier Module: 220,00 €
Übernachtung/Frühstück EZ je Modul:  48,10 €

Flyer

Anmeldung unter: iww@pthv.de, www.pthv.de; oder schriftlich : PTHV- Institut für Wiss. weiterbildung (IWW)  Pallottistr. 3, 56179 Vallendar ;

 

 

Startdatum: 07. Juli 2018
Startzeit: 09:00 Uhr
Stoppzeit: 17:00 Uhr
Zurück