Herzlich willkommen!

Wir sind eine katholische Hochschule in freier Trägerschaft im Rang einer Universität. An zwei Fakultäten, Theologie und Pflegewissenschaft, studieren Frauen und Männer aus der ganzen Welt. Sie werden in ihrer wissenschaftlichen, spirituellen und persönlichen Entwicklung individuell durch ausgewiesene Wissenschaftler begleitet. Die Atmosphäre unseres Hauses ermöglicht eine zwanglose Begegnung zwischen Studierenden und Dozierenden. Dazu bieten wir ein vielgestaltiges und aktives Hochschulleben. Wir schaffen Raum für innovatives Forschen, Lehren und Studieren. Wir greifen gesellschaftliche und ethische Herausforderungen auf und befähigen unsere Absolventen, sich wissenschaftlich kompetent Glaubensfragen und dem Dienst am Menschen zu stellen.

Aktuelles

Zuhörer auf der EDe-Abschlusstagung

Ermutigende Projektergebnisse: Pflegende Angehörige von Demenzkranken können nachweislich entlastet werden! 300 Familien wurden von eigens geschulten Pflegefachkräften mehrfach zu Hause besucht, begleitet und beraten.[mehr]

Frau Sandra Bensch wurde ausgezeichnet für ihre Arbeit an der Entwicklung guter Messverfahren für die professionelle Pflege. Sie betonte in ihrer Dankesrede die Notwendigkeit von Forschung und Wissenschaft für die Pflege.[mehr]

Beim fünften Strategietag beider Fakultäten ging es am 13. Oktober 2009 um Inhalte und Methoden. In gemischten Arbeitsgruppen tauschten sich die Teilnehmer, Kollegen beider Fakultäten und Vertreter des AStA, darüber aus, welche...[mehr]

Rückblickend: Ein bewegtes und spannendes Jahr bis wir die Anerkennung zur "Universitas Catholica" erhalten haben. Weitere Einzelheiten können Sie im Jahresbericht hier nachlesen.[mehr]

Symposion mit Kardinal Kasper an unserer Hochschule[mehr]

Pressenkonferenz mit Kardinal Kasper am 3.7.09[mehr]

Pflegewissenschaftliche Fakultät ernennt den renommierten Sozialforscher Prof. Frank Schulz-Nieswandt zum Honorarprofessor und verabschiedet 12 Masterabsolventen[mehr]

Diskutiert wurden die schleichende Rationierung von Gesundheitsleistungen, Ansätze einer dialogischen Ethik, einer neuen Care-Ethik, der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff, Kritik und moralisches Engagement der Pflege u.v.m.[mehr]

Wilhelm Freiherr von Haller, Mitglied des Management Committee Deutschland der Deutschen Bank AG, hielt vor rund 120 Zuhörern einen Vortrag zur derzeitigen Wirtschafts- und Finanzkrise.[mehr]

Zum ersten Mal ist in Deutschland eine Katholische Hochschule in privater Trägerschaft nun offiziell errichtet worden.[mehr]

Kontakt

Telefon Zentrale: 0261/6402-0

Anschrift: ...hier

Das Deutschlandstipendium an der PTHV

Kluge Köpfe für die PTHV

Der neue Bewerbungszeitraum  für das Deutschlandstipendium im Wintersemester 2018/2019 ist:

Freitag, 14.09.2018 bis Montag, 15.10.2018

Weitere Informationen finden Sie  hier

Veranstaltungen

Menschlich altern

02. November 2018 - 03. November 2018
15:30 Uhr - 16:30 Uhr

Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, Pflegebeauftragter der Bundesregierung, an der Phil.-Theol. Hochschule Vallendar (PTHV)

07. Dezember 2018
15:30 Uhr - 18:30 Uhr

Heimat in der Fremde. Quer denken - biblisch und philosophisch

12. Januar 2019
14:00 Uhr - 17:15 Uhr

Pflege, Familie und Beruf unter einen (neuen) Hut bringen - Wie geht das?

19. Januar 2019
14:00 Uhr - 17:15 Uhr

Heiligsprechung und Glaubenszeugnis. Zwei aus dem Westerwald: Der Pallottiner Richard Henkes und Katharina Kasper

26. Januar 2019
14:00 Uhr - 17:15 Uhr