Herzlich willkommen!

Wir sind eine katholische Hochschule in freier Trägerschaft im Rang einer Universität. An zwei Fakultäten, Theologie und Pflegewissenschaft, studieren Frauen und Männer aus der ganzen Welt. Sie werden in ihrer wissenschaftlichen, spirituellen und persönlichen Entwicklung individuell durch ausgewiesene Wissenschaftler begleitet. Die Atmosphäre unseres Hauses ermöglicht eine zwanglose Begegnung zwischen Studierenden und Dozierenden. Dazu bieten wir ein vielgestaltiges und aktives Hochschulleben. Wir schaffen Raum für innovatives Forschen, Lehren und Studieren. Wir greifen gesellschaftliche und ethische Herausforderungen auf und befähigen unsere Absolventen, sich wissenschaftlich kompetent Glaubensfragen und dem Dienst am Menschen zu stellen.

Aktuelles

Fuchsiafarbene Farbflächen strahlen moderne Frische aus[mehr]

Studentinnen schrieben mit Dozentin Beitrag für Pflege-Magazin[mehr]

PTHV-Rektor Herausgeber des Begleitbandes zum Kultursommer Rheinland-Pfalz[mehr]

Fabian Schmidt ist FSJ'ler in der Haustechnik[mehr]

Konferenz der Alice Salomon Schule Neuwied in Vallendar[mehr]

Begegnungs- und Bildungsstätte der PTHV gGmbH erhält pallottinische Unterstützung[mehr]

P. Edward Fröhling SAC zum Professor ernannt[mehr]

Programm zur nächsten Ringvorlesung im Spätsommer auf www.pthv.de[mehr]

Kooperation der Pflegewissenschaftlichen Fakultät mit der Universität von Alberta/Kanada[mehr]

Ernennung zum Professor für Fundamentaltheologie[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 664
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Kontakt

Telefon Zentrale: 0261/6402-0

Anschrift: ...hier

Veranstaltungen

Gemeinwohl-Ökonomie. Wirtschaft neu denken.

06. September 2018
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

„Starker Helfer“ – Hilfe als Ort religiöser Erfahrung

08. September 2018
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Lektüreseminar zu Max Scheler: "Mitgefühl, Liebe, Hass"

13. September 2018 - 15. September 2018
18:00 Uhr - 14:00 Uhr

Jiskor – Macht und Bedeutung der Erinnerung.

11. Oktober 2018
17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Menschlich altern

02. November 2018 - 03. November 2018
15:30 Uhr - 16:30 Uhr