DIP - Standort in Vallendar

Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) ist eng verbunden mit der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) und unterhält einen zweiten Standort in Vallendar.

 

 

 

Ausgewählte Forschungsprojekte:

Pflege-Prävention 4.0 „Neue Modelle für die Prävention in der Altenpflege vor dem Hintergrund von Berufsbiografieorientierung, Dienstleistungsvielfalt und High-Tech“; gefördert durch BMBF; Laufzeit: 2016 - 2019 Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. M. Isfort/Prof. Dr. F. Weidner (DIP/PTHV); Thema: Entwicklung präventiver Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen in der professionellen Altenpflege. [mehr ...]

FQI Pflege 2.0 „Landesprojekt Vereinbarung zur Fachkräfte- und Qualifizierungsinitiative Pflege 2.0 in Rheinland-Pfalz“; beauftragt durch MSAGD-RLP; Laufzeit: 2017 - 2018; Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. F. Weidner (DIP/PTHV); Thema: Wissenschaftliche Begleitung des Landes bei der Erstellung einer Vereinbarung zu Zielen, Maßnahmen und Verantwortlichkeiten zur Fachkräftesicherung in der Pflege in Rheinland-Pfalz. [mehr ...]

LBG NRW „Landesberichterstattung Gesundheitsberufe NRW“; beauftragt durch MAGS-NRW; Laufzeit: 2017 - 2019; Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. M. Isfort/Prof. Dr. F. Weidner (DIP/PTHV); Thema: Berechnung des Fachkräftebedarfs in NRW in den Pflege- und Gesundheitsberufen. [mehr ...]

PAKT „Präventives Alltagskompetenztraining für Seniorinnen und Senioren“; gefördert durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW, Laufzeit: 2016 - 2019; Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. F. Weidner (DIP/PTHV); Thema: Beratungs-, Schulungs- und Trainingsangebote für Seniorinnen und Senioren in der eigenen Häuslichkeit. [mehr ...]

Pflege-Prävention 4.0 „Neue Modelle für die Prävention in der Altenpflege vor dem Hintergrund von Berufsbiografieorientierung, Dienstleistungsvielfalt und High-Tech“; gefördert durch BMBF; Laufzeit: 2016 - 2019 Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. M. Isfort/Prof. Dr. F. Weidner (DIP/PTHV); Thema: Entwicklung präventiver Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen in der professionellen Altenpflege. [mehr ...]

Pflege-Thermometer 2018 „Eine bundesweite Befragung leitender Pflegekräfte in der teil- und vollstationären Pflege“; gefördert durch die B.Braun-Stiftung; 2017-2018; Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. M. Isfort/Prof. Dr. F. Weidner (DIP/PTHV); Thema: Repräsentative Befragung zu Entwicklungen und Herausforderungen in der teil- und vollstationären Langzeitpflege in Deutschland.[mehr ...]

PräSenZ „Prävention für Senioren Zuhause“; gefördert durch das MSI-BW sowie die Landesverbände der gesetzlichen und privaten Pflegekassen und der kommunalen Landesverbände in Baden-Württemberg; Laufzeit: 2014-2017; Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. F. Weidner(DIP/PTHV); Thema: Präventive Hausbesuche zur Unterstützung selbständiger Lebensführung im Alter. [mehr ...]

STuDi „Smart Home Technik und Dienstleistungen für ein selbstbestimmtes Leben zuhause“; gefördert durch das MSAGD-RLP; Laufzeit: 2017-2019; Projektteam: Fraunhofer IESE, CIBEK, DIP/ PTHV (Prof. Dr. F. Weidner); Thema: Erprobung einer zielgruppenorientierten Technikplattform in Verbindung mit Beratungsdienstleistungen zur Unterstützung des unabhängigen Lebens auch im höheren Alter in der eigenen Häuslichkeit. [mehr ...]

Gemeindeschwesterplus „Wissenschaftliche Begleitung Gemeindeschwesterplus in Rheinland-Pfalz“; gefördert durch das MSAGD-RP; Laufzeit: 2015 - 2018; Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. F. Weidner (DIP/PTHV); Thema: Präventive und gesundheitsfördernde Angebote durch berufserfahrene Pflegefachpersonen und Impulse zur kommunalen Infrastrukturentwicklung. [mehr ...]

Gutachten Haftungsrecht „Pflegewissenschaftliche Gutachten im Haftungs- und Strafrecht“ im Auftrag von Landes- und Oberlandesgerichten in Deutschland; Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. F. Weidner (DIP/PTHV); Thema: Pflegewissenschaftliche Gutachtenerstellungen im Kontext von Haftungs- und Strafverfahren in ganz Deutschland. [mehr ...]

Hamburger Hausbesuch „Hamburger Hausbesuch für Seniorinnen und Senioren“; beauftragt durch die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg; Laufzeit: 2018 - 2020; Projektteam: Albertinen-Haus Hamburg, DIP/PTHV (Prof. Dr. F. Weidner); Thema: Entwicklung, Durchführung und Implementierung von präventiven Hausbesuchen in Hamburg. [mehr ...]

 

Kontakt

Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung e.V.
Standort Vallendar
Pallottistraße 3, D-56179 Vallendar

dip@dip.de

Tel.: +49 261 6402-240


Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung e.V.
Standort Köln
Hülchrather Straße 15, D-50670 Köln

dip(@dip.de

Tel.: +49 221 46861-30

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Außerdem geben wir mit Ihrer Zustimmung Informationen an unsere Partner für Soziale Netzwerke, externe Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum