Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

Bibliothek A-Z

A

>> Adressänderung

Bitte teilen Sie der Bibliothek umgehend die Änderung mit (bibliothek (at) pthv.de). Eine Mitteilung an das Studentensekretariat reicht nicht aus.

>> Anmeldung

Die Bibliothek steht den Studierenden und Lehrenden zur Verfügung. Die Grundlage der Anmeldung ist der Studierendenausweis. Daneben können sich auch externe Benutzer mit ihrem Personalausweis anmelden.
Ein Anmeldeformular zum Herunterladen finden Sie ...hier

>> Anschaffungsvorschläge

Anschaffungsvorschläge, die in das Bestandsprofil der Bibliothek passen, können per E-Mail (bibliothek@pthv.de) an die Bibliothek übermittelt werden. Sollte das Buch gekauft werden, erhalten Sie eine Benachrichtigung, wann das Buch für Sie bereitgestellt wird. 

>> Aufsatzbestellung

Aufsätze, die nicht in unserer Bibliothek vorhanden sind, können per Fernleihe bestellt werden.

>> Auskunft

Auskunft rund um die Hochschulbibliothek und die Literatursuche erhalten Sie durch unsere MitarbeiterInnen an der Ausleihtheke, per Telefon oder per Mail.

>> Ausleihanzahl

Die Zahl der Ausleihen ist für keine Benutzergruppe eingeschränkt. 

>> Ausleihbeschränkungen

Ausleihbeschränkungen bestehen für Nachschlagewerke, Loseblattsammlungen, Zeitschriften, Bücher aus Semesterhandapparaten sowie für den Präsenzbestand. Eine Ausleihe über Nacht bzw. das Wochenende ist jedoch möglich. 

>> Ausleihdauer

Medien können in der Regel für vier Wochen ausgeliehen werden. Wenn keine Vormerkung vorliegt, können die ausgeliehenen Medien dreimal verlängert werden. Ausnahmen gelten für Zeitschriften und den Präsenzbestand. 

B

>> Benutzernummer

Benutzernummer ist die Nummer auf Ihrem Bibliotheksausweis. Sie benötigen diese Nummer bei Verlängerungen und Vormerkungen im Bibliothekskatalog. 

>> Benutzerschulungen

Benutzerschulungenwerden regelmäßig zu Semesterbeginn angeboten.

>> Benutzungsordnung

Benutzungsordnung regelt für alle Bibliotheksbenutzer die Rechte und Pflichten. Sie wird mit Ausgabe des Bibliotheksausweises in der jeweils gültigen Fassung anerkannt.
Die Benutzungsordnung können Sie hier einsehen.

>> Beschädigung entliehener Bücher

Überzeugen Sie sich vor einer Ausleihe vom ordnungsgemäßen Zustand eines Buches. Wird dies unterlassen, gehen wir davon aus, dass das Werk in einwandfreiem Zustand übernommen wurde. Daher kann der letzte Entleiher für alle Schäden haftbar gemacht werden. Dies bedeutet bei enormen Beschädigungen den Kauf eines Ersatzexemplares.

>> Bestand

Der Bestand umfasst ca. 165.000 Medien (Bücher, Zeitschriften, CD-ROMs). Der Schwerpunkt liegt auf den Fachgebieten Theologie, Philosophie, Katholisches Apostolat und der Pflege. 

>> Buchaufstellung

Die Bücher sind in mehreren Magazinen untergebracht und somit nicht frei zugänglich. Die Literatur wird nach Anforderung zu bestimmten Zeiten vom Bibliothekspersonal bereit gestellt. Ausnahme: die Bücher der Pflege stehen im Freihandbereich des Lesesaals.

>> Buchverlust

Verlorene oder beschädigte Medien müssen von Ihnen ersetzt werden.

D

>> Datenbanken

Die Bibliothek bietet Ihnen die Möglichkeit, in fachspezifischen Literaturdatenbanken kostenfrei zu recherchieren. Diese Datenbanken enthalten unabhängig vom Bibliotheksbestand Monographien, Aufsätze aus Sammelwerken, Zeitschriftenaufsätze, Kongressberichte oder auch Forschungsprojekte. 

>> Digitale Bibliothek

Die Digitale Bibliothek ermöglicht im Internet die parallele Suche in mehreren Bibliothekskatalogen und Fachdatenbanken über eine Metasuchmaschine.
Beispiel: die Digitale Bibliothek des Hochschulbibliothekszentrums NRW:
https://lbz.rlp.de/de/recherche/digitale-bibliothek-fernleihe/

>> Drucker

Im Lesesaal steht ein Drucker/Scanner zur Verfügung. Das erforderliche Guthaben wird an der Pforte auf die Studierendenkarte gebucht.

E

>> Erinnerungsmail

Damit Sie für die Leihfristverlängerung Ihr Benutzerkonto rechtzeitig im Blick haben, erhalten Sie fünf Tage vor Leihfristende eine E-Mail, die an die Rückgabe bzw. Verlängerung erinnert. Vorraussetzung für regelmäßige Erinnerungen sind jedoch tatsächlich vollzogene Verlängerungen. Bitte beachten Sie, dass dafür grundsätzlich eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich ist.

F

>> Fernleihe

Über die Fernleihe haben Sie die Möglichkeit, Literatur zu bestellen, die nicht in unserer Bibliothek vorhanden ist. Für Hochschulangehörige sind Fernleihen kostenlos, auswärtige Nutzer müssen pro Fernleihe eine Gebühr von 3 € entrichten. Für Fernleihen, die von den Studierenden der Pflege über das LBZ getätigt werden, ist 1 €/Transaktionsnummer (TAN)  zu zahlen. Die TANs erhalten Sie in der Bibliothek im 5er-Päckchen.

G

>> Gebühren

Die Bibliotheksbenutzung einschließlich der Computer ist kostenfrei.

I

>> Internetarbeitsplätze

In unserem Lesesaal befinden sich PCs mit der Möglichkeit zur kostenfreien Internetnutzung.
 

K

>> Katalog

Der Bestand der Hochschulbibliothek ist frei über das Internet recherchierbar unter:   http://opac.pthv.de
Für Literatur, die vor 1996 erschienen und im OPAC nicht auffindbar ist, empfiehlt sich eine zusätzliche Suche vor Ort in unserem Zettelkatalog.

 

>> Kopierer

Im Haus steht ein Kopierer zur Verfügung. Guthaben können Sie auf Ihre Studierendenkarte laden. Auswärtige Nutzer wenden sich bitte an die Mitarbeiterinnen am Empfang.

>> Kurzausleihe

Kurzausleihe bedeutet eine Ausleihe über Nacht (zwischen 17:00 Uhr und 08:30 Uhr des darauffolgenden Tages) bzw. über das Wochenende (Freitag 12:00 Uhr bis Montag 08:30 Uhr). Sie gilt für den Präsenzbestand, Bücher aus Semesterhandapparaten sowie Zeitschriftenbänden und –heften, die normalerweise nicht ausleihbar sind.

L

>> Leihfrist

Die Leihfrist beträgt für Bücher vier Wochen, für Zeitschriften zwei Wochen. Wenn keine Vormerkung vorliegt, kann die Frist dreimal um je vier Wochen (für Bücher) verlängert werden. 

N

>> Neuerwerbungslisten

Neuerwerbungslistenwerden monatlich jeweils für die Theologie und die Pflege neu erstellt. Die dort aufgeführten Titel können selbstverständlich ausgeliehen werden (Ausnahme: Lesesaalbestand).

O

>> Öffnungszeiten

Mo - Fr       8:30h - 17:00h

Mo u. Mi   13:00h - 15:00h

Di u. Do    13:00h - 17:00h

Hinweise zu Öffnungszeiten in den Semesterferien, an Feiertagen oder außerplanmäßige Schließungszeiten finden Sie auf der Startseite der Bibliothek.

>> Online-Katalog (OPAC)

Der Bestand der Hochschulbibliothek ab 1996 ist vollständig im Internet recherchierbar. Im OPAC können Sie Ihr Ausleihkonto aufrufen und Verlängerungen vornehmen. Die Verfügbarkeit eines Buches ist sichtbar; Vormerkungen auf ausgeliehene Bücher sind möglich. 

Hier geht es zum -> Katalog

S

>> Scanner

Im Lesesaal steht ein Drucker/Scanner zur Verfügung. Das erforderliche Guthaben wird an der Pforte auf die Studierendenkarte gebucht.

>> Schulungen

Einführungen in die Bibliotheksbenutzung werden zu Semesterbeginn für alle neuen Studierenden angeboten. Zudem können Sie jederzeit einen Schulungstermin für die Literaturrecherche mit dem Bibliothekspersonal vereinbaren.
Weitere Hilfestellungen finden Sie hier

V

>> Verlängerung

Die Leihfrist beträgt in der Regel 4 Wochen für Bücher (Erstausleihe) und zwei Wochen für Zeitschriften und kann unter Vorbehalt bis zu dreimal über Ihr Benutzerkonto im Online-Katalog verlängert werden. Dies gilt nicht für vorgemerkte Titel und zeitlich befristet ausgeliehene Bücher. Wenn kein Internetanschluss zur Verfügung steht, können Bücher auch per Telefonanruf verlängert werden.

>> Vormerkung

Medien, die ausgeliehen sind, können Sie im Online-Katalog vormerken.

>> VPN

Der Zugang über die VPN-Verbindung ist erforderlich, wenn universitätsinterne Dienste (z.B. Datenbank-Recherchen in der UB, Nutzung der EZB) von einem PC, der sich außerhalb des Campus-Netzes befindet, genutzt werden sollen.
Im Gegensatz zum normalen, unverschlüsselten Zugriff über das Internet, wie dies der Fall ist, wenn man nach der Internet-Einwahl per Browser oder eMail-Client auf Internet-Ressourcen zugreift, wird der Netzwerkverkehr über ein VPN komplett verschlüsselt.
Der eigene Rechner wird nach Einwahl über eine spezielle Software, dem sogenannten VPN-Client,  zum Bestandteil des Hochschulnetzes. Die Daten werden über einen gesicherten Tunnel ausgetauscht.

Wie Sie einen VPN-Zugang einrichten sehen Sie hier

W

>> WLAN

Sie können sich kostenlos in das WLAN der Hochschule einloggen.

Kontakt

Bibliothek der
Philosophisch-Theologischen
Hochschule Vallendar (PTHV)

Pallottistr. 3, 56179 Vallendar

Tel.: +49 261 6402-272
Fax: +49 261 6402-279

E-Mail:  bibliothek@pthv.de

Öffnungszeiten

Montag

8:30 – 12:00

13:00 – 15:00

Dienstag

8:30 – 12:00

13:00 – 17:00

Mittwoch

8:30 – 12:00

13:00 – 15:00

Donnerstag

8:30 – 12:00

13:00 – 17:00

Freitag

8:30 – 12:00

nachmittags geschlossen

Mitarbeiter/innen

Beate Gniffke-Koch
bgniffke@pthv.de

Jürgen Spitzlay
jspitzlay@pthv.de

Talisa Schilling
tschilling@pthv.de