Aktuelles

Verena Breitbach© Verena Breitbach© Verena Breitbach

Prof. Dr. Paul Rheinbay SAC, Pallottinischer Delegat der PTHV, begrüßte die neuen Masterstudierenden Pflegewissenschaft und Community Health Nursing in Vallendar

Neue Studierende an der PTHV begrüßt

Getrennte Einführungstage – Community Health Nursing gestartet

Ganz real sind während der aktuellen Corona-Pandemie die ersten Studierenden des neuen Masterstudiengangs „Community Health Nursing“ in Vallendar begrüßt worden. Der neu entwickelte Studiengang startet erstmalig zum Wintersemester 2020/21. Zusammen mit diesen haben auch Studierende der Pflegewissenschaft an den Einführungstagen für die neuen Studierenden der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) teilgenommen, die aufgrund der Corona-Bedingungen nicht kompakt, sondern getrennt in Studienfächer am 5. und 6. Oktober angeboten wurden.

„Wir freuen uns sehr, dass auch unter den erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie das Interesse an unseren Pflegewissenschaftlichen Studiengängen nicht abgerissen ist und wir sogar mit einem komplett neuen und innovativen Studienangebot erstmalig starten können“, sagte die Dekanin der Pflegewissenschaftlichen Fakultät und Prorektorin der PTHV, Prof. Dr. Erika Sirsch. Der Masterstudiengang Pflegewissenschaft startete in diesem Wintersemester zum 16. Mal in Folge. „Ein Studium an der PTHV wird die Studierenden befähigen, aktiv an der Weiterentwicklung der Pflege mitzuarbeiten“, sagte die Dekanin. Dies sei vor allem vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-bedingten Umstände interessant, „in denen über Pflege zumindest teilweise nochmal neu nachgedacht wird“.

Prof. Dr. Paul Rheinbay, Pallottinischer Delegat der PTHV, begrüßte die neuen Studierenden mit den Worten: „Von Herzen rufe ich Ihnen ein ‚Willkommen‘ zu. Bei aller Distanz möchten wir auch Nähe wagen. Das ist die Besonderheit unseres Hauses.“ Und er fügte hinzu: „Ich gratuliere Ihnen dazu, dass Sie sich entschieden haben den Menschen zu studieren.“

Informationen rund um die PTHV für einen gelungenen Studienstart

Nach der Begrüßung am ersten Tag erhielten die Studienanfängerinnen und Studienanfänger Informationen rund um die Universität und die Fakultät sowie zum organisatorischen Ablauf des Studiums. In diesem Zusammenhang gab es am Vormittag einen Vortrag zum Qualitätsmanagement an der PTHV, aus dem Dekanat, dem Studierendenbüro und dem Prüfungsamt. Auch stellte sich die AStA-Vertreterin vor. Vor dem gemeinsamen Mittagessen gab es noch eine interaktive Aktion, bei der die neuen Studierenden Zahlen, Daten und Fakten über die PTHV lernen konnten. Nach dem Mittagessen wurden die Studierenden durch das Haus geführt. Dabei wurden ihnen alle Bereiche unter dem Dach der Universität vorgestellt: Veranstaltungsräume, Dekanat, Studierendenbüro, Prüfungsamt, Unikirche, die frisch renovierte Bibliothek sowie der Gästezimmerbereich. Zudem haben sie eine Einführung in ViPS (Vallendarer Informations-Plattform für Studierende) und OLAT erhalten, ein PTHV-E-Mail-Konto erstellt und Hilfestellung bei der Einrichtung eines VPN-Zugangs bekommen.

Am zweiten Tag wurde es praktisch: Beim LERN-Tag gaben Workshops den Studierenden die Möglichkeit, ihre bisherigen Lernwege/-strategien zu reflektieren und zu erweitern. Neben praktischen Tipps erhielten sie Hintergrundinformationen und didaktische Hilfen rund um das Thema Informationsaufnahme und -verarbeitung. Zudem bekamen die neuen Masterstudierenden Pflegewissenschaft und CHN eine inhaltliche Einführung in ihre Studiengänge.

Kontakt

Verena Breitbach

Philosophisch-Theologische
Hochschule Vallendar (PTHV)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Pallottistr. 3, 56179 Vallendar

Tel.: +49 261 6402-290
Fax: +49 261 6402-300
E-Mail vbreitbach@pthv.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Außerdem geben wir mit Ihrer Zustimmung Informationen an unsere Partner für Soziale Netzwerke, externe Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum