Aktuelles

Franziskus Knoll© Franziskus Knoll© Franziskus Knoll

JProf. Dr. Franziskus Knoll OP beim Petersburger Dialog

Krankenhausseelsorge auf dem 18. Petersburger Dialog 2019

JProf. Dr. Franziskus Knoll hielt Vortrag

Im Rahmen des Jahrestreffens des Petersburger Dialogs vom 18.-19. Juli 2019 auf dem Petersberg (Königswinter) präsentierte JProf. Dr. Franziskus Knoll OP gemeinsam mit dem ev. Pastor Michael Brems (Nordkirche Hamburg) auf Einladung der AG Kirchen in Europa die katholische und evangelische Krankenhausseelsorge in Deutschland. Auf russischer Seite nahmen an der Tagung namhafte Vertreter des Außenamtes des Moskauer Patriarchiats sowie weitere Vertreter aus Politik und Gesellschaft teil. Das Dialogforum wurde im Jahr 2001 von Altkanzler Schröder und Präsident Putin begründet und bringt alljährlich mehrere Hundert Repräsentanten von Menschenrechtsgruppen, Wirtschaft, Kultur und Kirchen zusammen. Am Ende seines Beitrags markierte JProf. Knoll OP einige wichtige Herausforderungen für die Zukunft der Krankenhausseelsorge: „Angesichts des Rückgangs an kirchlichen Personal- und Finanzressourcen sowie der aufkommenden Spiritual-Care-Bewegung in den Gesundheitsfachberufen ist man in Deutschland dazu herausgefordert, Wege für Quereinsteiger zu ebnen und ihre Sonderrolle als Teil des therapeutischen Teams zu definieren.“  

 

Kontakt

Verena Breitbach

Philosophisch-Theologische
Hochschule Vallendar (PTHV)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Pallottistr. 3, 56179 Vallendar

Tel.: +49 261 6402-290
Fax: +49 261 6402-300
E-Mail vbreitbach@pthv.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Außerdem geben wir mit Ihrer Zustimmung Informationen an unsere Partner für Soziale Netzwerke, externe Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum