Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

Aktuelles

Verena Breitbach© Verena Breitbach© Verena Breitbach

Die rund 55 neuen Studierenden an der Pflegewissenschaft Fakultät der PTHV erhielten ein umfassendes Infoprogramm an den Einführungstagen

55 neue Studierende an der Pflegewissenschaftlichen Fakultät

Einführungstage an der PTHV

Zu drei Einführungstagen lud die Pflegewissenschaftliche Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) alle neuen Studierenden ihrer Fakultät am 07. bis 09.10.2019 ein. Insgesamt konnte die Dekanin, Prof. Dr. Erika Sirsch, 55 neue Studierende willkommen heißen. „Wir freuen uns sehr, dass das Interesse an unseren Pflegewissenschaftlichen Studiengängen gleichbleibend hoch ist. In diesem Wintersemester startet beispielsweise der Masterstudiengang bereits zum 15. Mal in Folge“, sagte Prof. Sirsch. „Das Studium wird sie befähigen, aktiv an der Weiterentwicklung der Pflege mitzuarbeiten.“

Nach der Begrüßung am ersten Tag erhielten die Studienanfängerinnen und Studienanfänger Informationen rund um die Universität und die Fakultät. In diesem Zusammenhang gab es am Vormittag einen Vortrag zum Qualitätsmanagement an der PTHV, Informationen der Gleichstellungsbeauftragten sowie aus dem Dekanat, dem Studierendenbüro und dem Prüfungsamt. Des Weiteren stellten sich der AStA der PTHV und die Fachschaftsvertretung der Berufsbildenden Schule Koblenz vor. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden die einzelnen Studiengruppen durch das Haus geführt. Dabei wurden ihnen alle Bereiche unter dem Dach der Universität vorgestellt: Veranstaltungsräume, Dekanat, Studierendenbüro, Prüfungsamt, Unikirche, die frisch renovierte Bibliothek sowie der Gästezimmerbereich. Für Studierende besonders von Interesse sind die Informationen zum organisatorischen Ablauf des Studiums, die traditionell am zweiten Tag im Mittelpunkt der Einführungstage stehen.

Am dritten Tag wird es praktisch. Der Werkstatt-Tag steht unter dem Motto: „Konstruktive Wege zum Lernerfolg“. Sechs Workshops geben den Studierenden die Möglichkeit, ihre bisherigen Lernwege/-strategien zu reflektieren und zu erweitern. Neben praktischen Tipps erhalten sie Hintergrundinformationen und didaktische Hilfen rund um das Thema Informationsaufnahme und -verarbeitung. Organisiert wird der Tag von Dorothee Spürk und Gerlinde Strunk-Richter (beide sind als Lehrkräfte für besondere Aufgaben an der Fakultät für Pflegewissenschaft tätig).

Kontakt

Verena Breitbach

Philosophisch-Theologische
Hochschule Vallendar (PTHV)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Pallottistr. 3, 56179 Vallendar

Tel.: +49 261 6402-290
Fax: +49 261 6402-300
E-Mail vbreitbach@pthv.de