M17-2: Kirchengeschichte des 19.-21. Jahrhunderts

Die Gliederung der Vorlesung finden Sie hier.

 

Die Liste der in der Vorlesung verwendeten Literatur finden Sie hier.

1. Die Neuordnung der katholischen Kirche nach der Säkularisation

  • Die Romantik - eine religiöse Strömung
  • Romantisch-katholische Kreise
  • Die Restauration des Kirchenstaats
  • Konkordatspolitik
  • Staatskirchentum
  • Der liberale Katholizismus

2. Der ultramontane Katholizismus

  • Was ist Ultramontanismus?
  • Katholische Presse
  • Für die Freiheit der Kirche: Kölner Wirren
  • Die Revolution von 1848/49 und die katholische Kirche
  • Gregor XVI.
  • Pius IX.
  • Das Erste Vatikanische Konzil

3. Die Formierung des katholischen Milieus

  • "Katholisches Milieu" - eine Begriffsbestimmung
  • Das Vereinswesen - Antwort auf die Mobilität
  • Die Formierung des politischen Katholizismus
  • Der Kulturkampf
  • Kirche und soziale Frage

4. Kirche und Moderne

  • Leo XIII. und Pius X.
  • Antimodernismus und Modernismus
  • Der Einschnitt des Ersten Weltkriegs
  • Der Aufbruch der Zwischenkriegszeit
  • Pius XI.

5. Kirche im Dritten Reich

  • Die Agonie der Zentrumspartei
  • Die nationalsozialistische Weltanschauung - eine politische Religion
  • Die Machtergreifung Hitlers
  • "Brückenbauer" und "braune Priester"
  • Das Reichskonkordat
  • Der Kirchenkampf
  • Die Kirche und der Holocaust
  • Widerstand und Anpassung

7. Ein Gegenmodell zu Europa? Christentum in den USA

  • Plurales Christentum von Anfang an
  • Amerikanismus - Bürgertugenden und Religion
  • Strömungen des amerikanischen Christentums um die Jahrhundertwende (1900)
  • Christentum als Zivilreligion
  • Die katholische Kirche der USA im 20. Jahrhundert
  • Die Konzilszeit in den USA
  • Religion und Politik

8. Das Christentum an Beginn des 21. Jahrhunderts

  • Die Pluralität des Christentums
  • Christlicher Fundamentalismus
  • Die Herausforderung der Pfingstkirchen