Publikationen

  • Dissertation: -Familie- "als soziales Subjekt" Eine theologisch-ethische Positionsbestimmung, St, Ottilien 2007.
  • Forschungsarbeit für Zentralinstitut: Schutz der Ehe oder Bevölkerungsorientierte Familienförderung? Zur Konkurrenz gesellschaftlich-politischer Zielsetzungen in der Bundesrepublik, 355 Seiten. (unveröffentlicht)
  • Habilitationsschrift: Autonome Moral und christlicher Glaube. Die methodische Neuausrichtung der theologischen Ethik, Sankt Ottilien 2014.
  • Wenn Kinder Sündenböcke für die Eltern werden. Schütteltrauma und seine Folgen, in: Augustin, G. und Proft, I. (Hrsg.) Ehe und Familie. Wege zum Gelingen aus katholischer Perspektive, Freiburg-Br. 2014, 285-301.
  • Medizinethik am Lebensende. Zwischen einem Ethos der Fürsorge und einer Ethik der Autonomie, in: Niederschlag, H. und Proft, I. (Hrsg.) Würde bis zuletzt. Medizinische, pflegerische und ethische Herausforderungen am Lebensende, Ostfildern 2014, 27-44.
  • Der Christus-Faktor im Reformhinduismus der Neuzeit, in:  A. V. K. Findeis u.a. (Hrsg.) "He is not far from any of us". Festschrift für Hans-Jürgen Findeis, Bonn 2014, 637-648.
  • Barmherzige Lüge versus Wahrheit am  Krankenbett: Wieviel Wahrheit braucht der Mensch?, in: Chummar-Paul (Hrsg.) Horizonte gegenwärtiger Ethik. Festschrift für Josef Schuster SJ, Freiburg-Basel-Wien 2016, 581-589.
  • Der Glanz des Glaubens und die Glaubwürdigkeit der Kirche. Der Glaube als eine theologische Tugend, in: Ley, S., Proft, I., und Schulze, M. (Hrsg.) Welt vor Gott. Für George Augustin, Freiburg-Basel-Wien 2016, 323-333.
  • Gott der Schöpfer. Mensch als Statue Gottes. Biblisch-theologische Denkanstöße zur Bewahrung der Schöpfung, in: Krämer, Klaus und Vellguth, Klaus (Hrsg.) Schöpfung. Miteinander leben im gemeinsamen Haus, ThEW 11, Freiburg 2017, 42-53.

Lehrstuhl für Moraltheologie

Papst Franziskus hat den Missionar Joseph Vaz (1651-1711) aus Goa am 14. Januar 2015 in Srilanka heilig gesprochen. (KA, das Zeichen, Februar 2015, S.30) Artikel

Kontakt

0261/6402-260 (Dekanat)

0261/6402-326 (privat)

saviovaz@gmx.de