Person und Tätigkeitsfeld

Außerplanmäßiger Professor für

Theologische Ethik, Gesellschaft und Sozialwesen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Kardinal Walter Kasper Instituts

Leiter des Ethik-Institutes

  

 

   

Vita

mehr

Bibliographie

mehr

Vorträge und Veranstaltungen

 

Mitgliedschaften

mehr

 

 

Aktuelle Publikationsprojekte

  • "Amoris Laetitia"-Theologisch ethische Impulse (Frühjahr 2018)
  • Bausteine der Moraltheologie (Herbst 2018)
  • Ringvorlesung "Heilung und Heil" (Herbst 2018)
  • Ethische Impulse in Wirtschaft und Personalführung (Winter 2018/19)

 

Forschung/Projekte

  • Sterbehilfe und Assistierter Suizid - eine ethische Bewertung  
  • Ethische Bewertung des Sterbefastens
  • Leitbildprozesse in konfessionellen Krankenhäusern
  • Fragen der Gerechtigkeit im Kontext der Nikomachische Ethik
  • Sozialethik und Kirchliche Sozialenzykliken 

Kontakt

Telefon: 0261/6402-603

Mail: i.proft(a)pthv.de

Ringvorlesung Heilung und Heil

"Wer ist schon normal? Eine kritisch-ethische Anfrage an Gesundheit und Krankheit. Einladung zur Vorlesung am 25.01.2018

mehr

Den Wandel gestalten

Wird es in Zukunft noch ein Ordensleben in Deutschland geben? Wenn ja, wie kann und muss dieses aussehen, wenn geistliche Gemeinschaften zunehmend mit einer fortschreitender Überalterung und einem Mangel an Nachwuchs konfrontiert werden?

mehr 

 

 

Frankfurter Buchmesse 2017

(v.l.n.r. Prof. Dr. Ingo Proft, Prof. Dr. George Augustin)

Frankfurt, 12.10.2017: Präsentation aktueller Publikationen des Ethik-Instituts auf der Frankfurter Buchmesse
mehr

Ernennung zum apl. Professor für Moraltheologie i.K.

Vallendar, 21.07.2017

Im Rahmen des akademischen Festaktes zum Abschluss des Sommersemesters 2017 wurde Dr. theol. habil. Ingo Proft zum apl. Professor für Moraltheologie i.K. ernannt. Der Arbeits- und Forschungsschwerpunkt lautet gemäß Ernennungsurkunde: Theologische Ethik, Gesellschaft und Sozialwesen

mehr

Antrittsvorlesung von Dr. theol. habil. Ingo Proft

Trier, 15.05.2017

Festakt mit Bischof Dr. Stephan Ackermann und Überreichung der Habilitationsurkunde.

mehr