Dr. Alfred Denker

 

 

 

 

 

 

 


  alfred.denker@pthv.de

Aktuelles

Forschungsstipendium der Gerda Henkel Stiftung

Dr. Alfred Denker hat ein Forschungsstipendium der Gerda Henkel Stiftung erhalten. Das Stipendium erlaubt ihm, ein wichtiges philosophisches Forschungsprojekt durchzuführen: die wissenschaftliche Edition und Kommentierung des Briefwechsels zwischen den Philosophen Martin Heidegger und Karl Löwith. Dieses Forschungsprojekt wird in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Geschichte der Philosophie und philosophische Ethik der PTHV Vallendar durchgeführt.

"Wer Kunst sagt, spricht vom Menschen" - Hans Kock Tagung am 12. Juli 2014 an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar

„Das Gespräch zwischen Hans Kock und Martin Heidegger war ein Gespräch zwischen Kunst und Denken“, sagte Dr. Alfred Denker wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Philosophisch-Theologischen Fakultät der PTHV in seinem Vortrag. Der grundlegende Gedanke von Heideggers Besinnung auf die Kunst ist die folgende Einsicht. Das Wesen der Kunst ist das ins Werk-setzen der Wahrheit.“ Dieser Satz Heideggers wurde, so Dr. Denker, für das Selbstverständnis von Hans Kock als Künstler entscheidend.

Dr. Alfred Denker

Vita

 

Bibliographie

 

Streiflichter

 

Multimedia