Forschungspraktika

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Forschungspraktikum zu absolvieren und für Studierende und Einrichtung zu nutzen:

 

  • Innerhalb des dreiwöchigen Praktikums wird mittels einer wissenschaftlichen Literaturrecherche eine Themen- oder Fragestellung, die für die betreffende Einrichtung wichtig ist, recherchiert. Solche Literaturrecherchen können für die Einrichtung die Basis für weitere Entscheidungen in den unterschiedlichsten Organisationsbereichen sein.
  • Kombination Praktikum/ Masterarbeit: Hier besteht die Möglichkeit im Rahmen der Masterarbeit in den verschiedenen Arbeitsfeldern, wissenschaftliche Projekte zu entwickeln und zu begleiten.
  • Bereits laufende Projekte in den Praxiseinrichtungen können wissenschaftlich evaluiert werden, z.B. Maßnahmen und Ergebnisse aus Qualitätsmanagementprozessen.
  • Im Bereich der Pflegebildungsforschung können Schulungs- Beratungskonzepte, z.B. die Angehörigenarbeit/ Patient education, begleitet oder evaluiert werden.

Im folgenden finden Sie die kooperierenden Praxiseinrichtungen, geordnet nach Krankenhäusern, Alten- und Pflegeeinrichtungen, Ambulante Dienste, Praktikastellen bei Verbänden, Behörden und Stiftungen, Praktikastellen in Bildungseinrichtungen und Praktikastellen in Forschungsinstituten. (dazu bitte einloggen )

Für die Liste der Praktikastellen bitte einloggen