"30 Jahre Stiftung zur Förderung der Theologischen Hochschule Vallendar der Pallottiner"

Zahlreiche Gäste informierten sich über "Neue Tendenzen im Stiftungswesen"

(v.l.n.r.): Prof. em. Dr. Manfred Probst SAC, Gründer und Leiter der Stiftung zur Förderung der Theologischen Hochschule Vallendar der Pallottiner (Vorsitzender der Stiftung); Prof. em. Dr. Heribert Niederschlag SAC (PTHV), Mitglied des Vorstandes der Stiftung zur Förderung der Theologischen Hochschule Vallendar der Pallottiner; Matthias Nester, Mitglied der Stiftung zur Förderung der Theologischen Hochschule Vallendar der Pallottiner und Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Koblenz/ Foto: Verena Breitbach/PTHV

Vallendar, 14.08.2017. Das 30-jährige Jubiläum der „Stiftung zur Förderung der Theologischen Hochschule Vallendar der Pallottiner" wurde am 10. August 2017 in der Hauptstelle der Sparkasse Koblenz gefeiert. Zu diesem Festakt kamen zahlreiche geladene Gäste.

Nach der Begrüßung durch Matthias Nester, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Koblenz und Vorstandsmitglied der Stiftung, folgte ein Grußwort von Landrat Dr. Alexander Saftig. "Die Stiftung ist seit 30 Jahren nicht nur ein Gewinn für die PTHV. Sie ist seit 30 Jahren ein Gewinn für den Landkreis. Die PTHV ist als überregional bedeutende Hochschule ein wichtiger Standortfaktor für Mayen-Koblenz. Als Landkreis profitieren wir von jedem klugen Kopf, der sein Wissen und sein Können im Beruf oder auch im Ehrenamt bei uns einbringt", sagte Landrat Dr. Alexander Saftig. Anschließend gab Prof. em. Dr. Manfred Probst SAC, Gründer und Leiter der Stiftung, einen Rück- und Ausblick auf die Stiftungsarbeit. "Bereits vor dreißig Jahren zeichnete sich ab, dass die personelle und finanzielle Lage der Orden in Deutschland zu großen Herausforderungen für die Hochschule führen würde. Die Zahl der Berufungen ging stark zurück und damit die Verfügbarkeit von Ordensfrauen und Ordensmännern in Einrichtungen der katholischen Kirche. Daher kamen wir auf die Idee, einen Verein der Förderer und Freunde zu gründen – er hatte im Jahr 2016 sein 30-jähriges Jubiläum – und für längerfristige Ziele eine Stiftung, die 2017 seit drei Jahrzehnten erfolgreich arbeitet“, erklärte Prof. Probst und dankte Matthias Nester für die Unterstützung und vertrauensvolle Zusammenarbeit: „Von Anfang an unterstützt die Sparkasse Koblenz die Stiftung. Diese konnte aufgrund einer Zustiftung der Sparkasse überhaupt erst gegründet werden." Dafür hat die Stiftung der Sparkasse Koblenz die Besetzung eines Vorstandssitzes eingeräumt. Gleichermaßen dankte er allen Zustiftern und Spendern für deren Verbundenheit.

Sparkassenvorstand Matthias Nester bedankte sich ebenfalls für die gute und enge Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Darüber hinaus machte er in seiner Rede deutlich: "Die Stiftung ist eine wichtige Säule, um Forschung und Lehre an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar zu fördern und den Bestand der Hochschule langfristig zu sichern".

Zum Abschluss referierte Heinrich van de Sandt, Ehrensenator der PTHV und Förderer der Stiftung, zum Thema "Neue Tendenzen im Stiftungswesen". Das Programm wurde musikalisch begleitet durch Prof. Dr. Alban Rüttenauer SAC (PTHV).

Die Stiftung ist für jede Form der Unterstützung sehr dankbar:

Kontonummer: 91 207 – BLZ: 570 501 20
IBAN: 68570501200000091207
Sparkasse Koblenz