Veröffentlichungen vor 2013

Veröffentlichungen

Monographien

  • Kohlen, Helen (2009): Conflicts of Care. Hospital Ethics Committees in the USA and in Germany. Frankfurt, New York: Campus.
  • Kohlen, Helen (2009): Klinische Ethikkomitees und die Themen der Pflege. IMEW Expertise 10. Eine Veröffentlichung des Institutes Mensch, Ethik und Wissenschaft. Berlin.

Editionen

  • Olthuis, Gert; Kohlen, Helen; Heier, Jorma (Hrsg.) 2014: Moral Boundaries Redrawn. The Significance of Joan Tronto's Argument for Political Theory, Professional Ethics, and Care as Practice. Peeters.
  • Brandenburg, Hermann; Kohlen, Helen (2012): Gerechtigkeit und Solidarität im Gesundheitswesen. Eine interdisziplinäre Perspektive. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Remmers, Hartmut; Kohlen, Helen (2010) (Hg.): Bioethics, Care and Gender. Herausforderungen für Medizin, Pflege und Politik. Osnabrück: V&R unipress.

Zeitschriftenaufsätze

  • Kohlen, Helen (2015), Care-Ethik in der klinischen Praxis, in: LER 01/2015, 14-17.
  • Kohlen, Helen (2014): If Ethics in Psychiatry is the Answer - What was the Question? Exploring Social Space and the Role of Clinical Chaplaincy, in: APORIA 01/2014, 5-15. [pdf]
  • Gödecke, Christiane; Kohlen, Helen (2013): Ambulante Intensivpflege und Heimbeatmung. Wie erleben Pflegekräfte die häusliche Heimbeatmung? Pflegewissenschaft (peer-reviewed), Kohlhammer. 
  • Kohlen, Helen (2011): Care transformations: attentiveness, professional ethics and thoughts towards differentiation. Nursing Ethics (peer-reviewed) 18(2) 258-61 [Volltext für Studierende: http://nej.sagepub.com/content/18/2/258.full.pdf+html]
  • Kohlen, Helen (2010): Wer pflegt wen? Care Arrangements in der häuslichen Pflege. Daten und Fakten aus Deutschland. Österreichisches Institut für Familienforschung: beziehungsweise. Dezember. [pdf]
  • Haas, Margit; Kohlen, Helen (2010): Künstliche Ernährung am Lebensende. Die Rolle der Pflegenden. Zeitschrift für medizinische Ethik. 56. Jhg. Heft 2. Schwabenverlag.
  • Kohlen, Helen et al. (2009): Ernährung und Flüssigkeitsversorgung alter Menschen - Zur Regulierung eines Problems in der Pflegepraxis. Pflegezeitschrift, Kohlhammer.

Buchbeiträge

  • Kohlen, Helen (2015), Ethik in der Organisation in Bewegung bringen. Überlegungen zu einer voraussetzungsvollen Idee. In: Becka, Michelle (Hrsg.): Ethik im Justizvollzug. Aufgaben, Chancen, Grenzen. Stuttgart: Kohlhammer, 175-187.
  • Kohlen, Helen (2014): Bioethics Committees and the Language of Care Insights into Hospital Committees' History and Practices in the US and Germany. In: De la Luz Casas Martínez, María (Hrsg.): En los Confines de la Bioetica. Volumen 1. Universidad Panamericana. Centros Culturales de México A.C., 86-105.
  • Kohlen, Helen: Lost in Translation. Sozialer Raum und Rolle in der Klinikseelsorge. In: Bobbert, Monika: Gerechtigkeit und Partikularität. Berlin: LIT (im Druck).
  • Kohlen, Helen (2013): Wie kommt das Gefühl in den Kopf? Geschichte(n) zum Thema Verantwortung für die Ethiklehre in der Pflege. In: Linseisen, Elisabeth; Uzarewicz, Charlotte (Hrsg.): Aktuelle Pflegethemen lehren. Stuttgart: Lucius & Lucius.
  • Kohlen, Helen; Haas, Margit (2013): Intensiv pflegen? Zur Rolle der Pflegenden auf der Intensivstation. In: Mogul, Tugsal; Simon, Alfred (Hrsg.): Intensiv erleben - Menschen in klinischen Grenzsituationen. Berlin: LIT.
  • Kohlen, Helen (2012): (Bio-) Ethik und soziale Verantwortung. Diskurs und Praxis in Medizin und Pflege. In: Brandenburg, Hermann; Kohlen, Helen: Gerechtigkeit und Solidarität im Gesundheitswesen. Eine interdisziplinäre Perspektive. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Kohlen, Helen (2012): Klinische Ethikkomitees und die Rolle der Pflege. In: Monteverde, Settimo (Hrsg.): Handbuch Pflegeethik. Ethisch denken und handeln in den Praxisfeldern der Pflege. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Kohlen, Helen (2011): Shifting Responsibilities in the Medical Field. In: Braun, Kathrin (Ed.): Between Self-Determination and Social Technology. Medicine, Biopolitics and teh New Techniques of Procedural Management. Bielefeld: Transcript. 
  • Kohlen, Helen (2011): Care- Praxis und Gerechtigkeit. Der konkrete Andere in Medizin und Pflege. In: Dederich, Markus; Schnell, Martin (Hrsg.): Anerkennung und Gerechtigkeit in Heilpädagogik, Pflegewissenschaft und Medizin. Bielefeld: Transcript.
  • Kohlen, Helen (2009): Pflege und Ethik. Organtransplantation eines muslimischen Patienten. Kommentar. In: Frewer, Andreas; Fahr, Uwe; Rascher, Wolfgang (Hrsg.): Patienten verfügung und Ethik. Beiträge zur guten klinischen Praxis. Würzburg: Königshausen & Neumann.
  • Kohlen, Helen (2009): Wie sich ethische Probleme (nicht) lösen lassen. Einblicke in die Historie und Praxis klinischer Ethikkomitees. In: Augustin, George.; Reiter, Johannes; Schulze, Markus: Christliches Ethos und Lebenskultur. Paderborn: Bonifatius.
  • Kohlen, Helen (2009): Bezahlt wird die Spritze, nicht die Zuwendung. In: Deutscher Caritasverband (Hrsg.): Caritas Jahrbuch 2010. Freiburg.
  • Kohlen, Helen (2008): What are we really doing here? Discourse and Practices in German Hospital Ethics Committees in Germany: Concerns of Care and Nurses’ Participation. In: Katz-Rothman, Barbara; Armstrong, Elisabeth (Ed.): Advances in Medical Sociology. Bioethics: A Sociological Perspective. New York: Elsevier.
  • Kohlen, Helen (2008): Patientenautonomie aus Sicht der Pflege und Perspektive einer Care- Ethik. In: Charbonnier, Ralph; Dörner, Klaus; Steffen, Simon (Hrsg.): Patientenwille und medizinische Indikation. Stuttgart: Schattauer. 

Expertise

  • Kohlen, Helen; Kumbruck, Christel (2008): Care- (Ethik) und das Ethos fürsorglicher Praxis (Literaturstudie). Artec Paper Nr. 151. Universität Bremen. 

 

 

Hartmut Remmers (ed.), Helen Kohlen (ed.): Bioethics, Care and Gender - Herausforderungen für Medizin, Pflege und Politik; 1. Auflage 2010; 39.90 € [D]; ISBN 978-3-89971-546-0
Universitätsverlag Osnabrück bei V&R unipress

weitere Informationen

Brandenburg, H., Kohlen, H. (Hrsg.) 2011: Gerechtigkeit und Solidarität im Gesundheitswesen. Eine interdisziplinäre Perspektive. Kohlhammer; ISBN 978-317021477