Miriam Peters, MSc

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt GaBaLEARN (Game Based Learning in Nursing – Spielerisch Lernen in authentischen, digitalen Pflegesimulationen).
Das Projekt ist am Lehrstuhl Gemeindenahe Pflege unter der Leitung von Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Manfred Hülsken-Giesler angesiedelt.

Vita

Beruflicher Werdegang

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin (seit September 2016) an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar am Lehrstuhl für gemeindenahe Pflege
  • Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege (2015-2016) an der Schule des Katholische Klinikums Koblenz-Montabaur und der Schule der Rhein-Mosel-Fachklinik
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin in verschiedenen Funktionen und Einrichtungen (2011-2014)

Studium

  • Masterstudium Pflegewissenschaft (2013-2015) an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar
  • Diplomstudiengang Wirtschaftswissenschaften an verschiedenen Hochschulen (2005-2012)

Veröffentlichungen

Publikationen

 

Peters, M./Hülsken-Giesler, M./Dütthorn, N./Hoffmann, B./Jeremias, C./Knab, C./Pechuel, R. (2017): Mobile Learning in der Pflegebildung: Entwicklungsstand und Herausforderungen am Beispiel des Projektes ›Game Based Learning in Nursing‹. In: Gloerfeld, C./de Witt, C. (Hrsg.): Handbuch „Mobile Learning“. Springer (in Vorbereitung).

 

Vorträge

 

Workshop „Authentische Fallsimulation und Learning Analytics” (gemeinsam mit Projektpartnern der FH Münster und Ingenious Knowledge), BMBF-Fachtagung eQualification 2017, Berlin, 20./21.02.2017

 

Poster

 

Poster „Game Based Learning in Nursing - Spielerisch Lernen in authentischen, digitalen Pflegesimulationen (GaBa_LEARN)“ (gemeinsam mit Projektpartnern der FH Münster und Ingenious Knowledge), BMBF-Fachtagung eQualification –  Lernen und Beruf digital verbinden, Berlin, 20./21.02.201

Kontakt

Miriam Peters

Projektmitarbeiterin am Lehrstuhl für Gemeindenahe Pflege

 

Philosophisch-Theologische-Hochschule Vallendar

Pflegewissenschaftliche Fakultät

Pallottistr. 3

56179 Vallendar

Tel.: 0261 6402 328

 

E-mail: mipeters@pthv.de