Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung

Als Einrichtung der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) dient das Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) der Initiierung und Koordinierung, Planung, Organisation und Durchführung der Fort- und Weiterbildungsaktivitäten der Hochschule.

 

Statut des Instituts

Veranstaltungen

Anmeldung zu Veranstaltungen

Zielgruppen und Schwerpunkte:

  • Weiterbildung von Frauen und Männern, die sich in ihrem familiären, beruflichen, gesellschaftlichen und politischen Tätigkeitsfeld am christlichen Welt- und Menschenbild orientieren und von christlichen Werten leiten lassen wollen;
  • Ökumenische und interreligiöse Weiterbildung von Christen für die Begegnung mit Angehörigen anderer christlicher Bekenntnisse bzw. mit Gläubigen anderer Religionen;
  • Medizin-ethische Weiterbildung von Ärzten, Medizinern, Frauen und Männern in gesundheitlichen Beratungsdiensten;
  • Unternehmensethische Weiterbildung von Unternehmern und Führungskräften in Wirtschafts- und Dienstleistungsunternehmen.
    (In Planung sind Weiterbildungsangebote zu wertorientierter Unternehmensführung. Leitvorstellung dabei ist eine Unternehmenskultur auf der Grundlage des christlichen Weltbildes und christlicher Werte wie Achtung der Personenwürde, Selbst – und Mitverantwortung, Subsidiarität, dialogische Loyalität und Verantwortung für das Gemeinwohl.)

Aktuelles

1975 errichtete die PTHV ein Weiterbildungs-Institut mit dem Ziel, theologisches Wissen über den Kreis der Studierenden hinaus bekannt zu machen. Und seit Beginn war P. Schuchart mit dabei. Als Leiter des Instituts gestaltete er...[mehr]

Ein Ja zu verantwortlich gelebter Sexualität Bei kaltem, aber sonnigem Winterwetter versammelten sich über 320 Menschen zum dritten und letzten Akademietag am 29. Januar. Das Thema „Kirche und Sexualität – zwischen...[mehr]

Mit knapp 400 Teilnehmern war der 2. Akademietag zum Thema „Das Zeugnis des Islam und die Antwort des christlichen Glaubens“ mit Prof. Christian W. Troll von der Jesuitenhochschule in St. Georgen / Frankfurt sehr gut...[mehr]

Mit dem Thema "Alter und Pflege" - Herausforderungen an Gesellschaft und Pflege wurden die diesjährigen Akademietage in der Hochschule eröffnet. Referent Prof. Dr. Burkhard Werner von der Katholischen Hochschule...[mehr]

Im März 2011 wird die Christlich-Jüdische Gesellschaft für Brüderlichkeit Koblenz im Rahmen der „Woche der Brüder­lichkeit“ zum vierten Mal den mit 1000 Euro dotierten Paul-Eisenkopf-Preis verleihen. Es sollen  Personen,...[mehr]

100 Teilnehmer und Teilnehmerinnen verschiedener Berufsgruppen haben sich mit dieser komplexen Thematik auf der 6. medizinethischen Tagung am 24.4.2010 an der Phil.-Theol. Hochschule Vallendar auseinandergesetzt, zu der das...[mehr]

Dresdner Religionsphilosophin beim 1. Akademietag in Vallendar[mehr]

Treffer 36 bis 42 von 42
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 Nächste > Letzte >>

Kontakt

Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW)

Pallottistr. 3, 56179 Vallendar

Tel.: 0261/6402-255 

Fax: 0261/6402-350

E-Mail: iww@pthv.de

Anmeldung

online:

hier

per Mail:

iww@pthv.de

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
9
27
28
01
02
03
04
05
10
06
07
08
09
10
11
12
11
13
14
15
16
17
18
19
12
20
21
22
23
24
25
26
13
27
28
29
30
Das Phänome..
31
Das Phänome..
01
02
Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 30 31 01 02 03 04 05
6 06 07 08 09 10 11 12
7 13 14 15 16 17 18 19
8 20 21 22 23 24 25 26
9 27 28 01 02 03 04 05

April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 27 28 29 30 31 01 02
14 03 04 05 06 07 08 09
15 10 11 12 13 14 15 16
16 17 18 19 20 21 22 23
17 24 25 26 27 28 29 30

Legende
Allgemeine Kategorie
Ethik-Institut
IIIB
IWW
KWKI
Pflegewissenschaft
PTHV News
Theologie

März
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 27 28 01 02 03 04 05
10 06 07 08 09 10 11 12
11 13 14 15 16 17 18 19
12 20 21 22 23 24 25 26
13 27 28 29 30 31 01 02
Veranstaltungen

Ausbildung Bibliodramaleitung 2017 - 2019

05. Mai 2017 - 14. September 2019
14:00 Uhr - 13:30 Uhr

13. Medizinethische Fachtagung

06. Mai 2017
09:30 Uhr - 16:30 Uhr

Skalierungsverfahren zur Analyse von Datenstrukturen in der Pflegewissenschaft

15. Juni 2017 - 16. Juni 2017
10:00 Uhr - 16:00 Uhr