Geschichtskommission Pallottiner - Schönstatt-Patres

Der gemeinsamen Kommission zum Studium der Beziehungen zwischen Pallottinern und Schönstatt gehören von pallottinischer Seite Vincenz Reinhart, Paul Rheinbay und Martin Manus, von schönstättischer Seite Günther M. Boll, Heinrich M. Hug und Joachim Schmiedl an. Im Oktober 2008 wurde auf der Provinzversammlung der Herz-Jesu-Provinz ein Zwischenbericht vorgestellt. Im Januar 2009 wurde dieser Bericht auf einem Studientag der Schönstatt-Patres diskutiert. Zur Zeit geht die Kommission auf einen Abschlussbericht zu.

Die Geschichte der Sächsischen Franziskanerprovinz

Der dritte Band der Geschichte der Sächsischen Franziskanerprovinz behandelt die Periode zwischen dem Kulturkampf und der Gegenwart. Joachim Schmiedl schreibt für diesen Band einen Beitrag über die Saxonia zwischen dem Zweiten Vatikanischen Konzil und dem Beginn des dritten Jahrtausends und ist Herausgeber. Die Präsentation des Bandes findet am 18. Juni 2010 im Franziskanerkloster zu Paderborn statt. In Zusammenarbeit zwischen der Fachstelle Franziskanische Forschung in Münster und dem Institut für Theologie und Geschichte religiöser Gemeinschaften der PTHV wird am 19. Juni 2010 in Paderborn ein Kolloquium zur vergleichenden Ordensgeschichte Ergebnisse der Forschung bündeln. Das Programm wird demnächst veröffentlicht.

Festschrift 100 Jahre Priesterweihe P. Joseph Kentenich

Aus Anlass des 100jährigen Priesterjubiläums des Gründers der Schönstatt-Bewegung am 08. Juli 2010 bereitet Joachim Schmiedl die Publikation einer Festschrift vor. In vier Abteilungen sollen Aspekte des priesterlichen Wirkens des Jubilars beleuchtet werden. Eine erste Abteilung soll sich stärker den biographischen Zugängen zu P. Kentenichs Priesterleben widmen. Theologie und Spiritualität des Priestertums heute sind Thema der nächsten beiden Abteilungen, die den Schwerpunkt des Buches ausmachen werden. Kurzbiographien über Priester, deren Leben sich in enger Orientierung an P. Kentenich vollzogen hat, runden den Band ab.

Seligsprechungsprozess Josef Engling

Joachim Schmiedl ist Vize-Postulator in der Causa zur Seligsprechung des Dieners Gottes Josef Engling (1898-1918). Am 17. Juni 2008 wurde die diözesane Untersuchung abgeschlossen. Zur Zeit laufen die Vorbereitungen für die Erstellung der "Positio" über Leben und Tugenden Englings.

Biographie P. Johannes Maria Haw

Der Gründer des Johannesbunds in Leutesdorf, P. Johannes Maria Haw, war ein früher Vertreter der Katholischen Aktion in Deutschland. Sein Kampf gegen den Alkoholismus wurde von einer tiefen Spiritualität getragen. In einem breiten Netzwerk war er mit den führenden Persönlichkeiten des deutschen Katholizismus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts verbunden. Joachim Schmiedl schreibt eine wissenschaftlich dokumentierte Biographie.