dip - Standort in Vallendar

Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (dip) und die Pflegewissenschaftliche Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) wollen ihre Kräfte weiter bündeln. Dazu errichtete das dip einen zweiten Standort in Vallendar. Erste Projekte werden bereits in Kooperation auch mit weiteren Partnereinrichtungen durchgeführt.

       Der neue dip-Standort soll ausdrücklich den Aufbau der Forschungsinfrastruktur in Vallendar begünstigen. Dazu wird dort zunächst für drei Jahre ein neuer Arbeitsschwerpunkt "Grundlagen der Pflege" aufgebaut. Im Schwerpunkt sollen bald schon Beiträge zur historischen Pflegeforschung und zu den theoretischen und methodischen Grundlagen der Pflege geleistet werden. Dies wird auch durch eine Einbindung von Doktoranden gelingen, die an der PTHV studieren und arbeiten.

Wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Arbeitsschwerpunkt:

Historische Pflegeforschung

Henrike Sappok- Laue, MScN