Ernennung, Auszeichnungen und Verabschiedungen

Abschluss des Sommersemesters 2017 der Theologischen Fakultät

Viele Studierende, Alumni, Angehörige der Theologischen Fakultät sowie der gesamten PTHV kamen zum Semesterabschluss/ Foto: PTHV

Vallendar, 21.07.2018. Im Rahmen des Semesterabschlusses des Sommersemesters 2017 der Theologischen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) am 21.07.2017  hielt Dr. Ingo Proft, seit 2016 Leiter des Ethik-Institutes an der PTHV, einen Vortrag zum Thema „Eigentum verpflichtet. Zur materiellen Dimension sozialer Verantwortung“. Darin zeigte er einige Akzente zur Vereinbarkeit von Individualwohl und Gemeinwohl im Umgang mit Eigentum auf. Dr. Proft wurde in diesem Rahmen zum außerplanmäßigen Professor für Moraltheologie an der Theologischen Fakultät der PTHV ernannt.

Im Anschluss erhielten mehrere Absolventen des Promotionsstudiengangs ihre Promotionszeugnisse und Urkunden: Marc Witzenbacher erhielt die höchste Auszeichnung (summa cum laude) für seine Arbeit „Einheit in Vielfalt. Das Ökumeneverständnis im Werk von Walter Kasper“. Jacob Jagri aus Ghana wurde promoviert mit seiner Arbeit „Christian Eschatology in Dialogue with Konkomba Traditional Eschatological Religious Belief.“ Das Promotionszeugnis erhielt Erik Soder für seine Arbeit „Die Schwestern des Erlösers (Congregatio Sororum a Sancto Redemptore). Geschichte einer Schwesterngemeinschaft 1849-2016“. Weitere Absolventen konnten ihr Urkunden nicht persönlich in Empfang nehmen.

Magisterurkunde:
Pia Holzschuh:
"Die Feier der Eucharistie als Höhepunkt des christlichen Begräbnisses. Liturgietheologisches Ideal und pastorale Wirklichkeit"

Promotionsszeugnis:
Thomas Arnold:
"Mit ihnen Mensch, für sie Christ Flucht und Jugendweihe als beispielhafte Herausforderungen für den Katholizismus im Bistum Dresden-Meißen. Eine pastoral-zeitgeschichtliche Studie"

Promotionszeugnis u. Promotionsurkunde:
Joseph Kaniyodickal/Indien:
"The Eucharist and the Revitalisation of the Church: A Study with a Spezial Reference of the Meal Aspect of Eucharist"

Selvaraj Antonisamy SAC/Indien:
"The Sacrament of marriage. A Systematic-Theological Analysis of the Doctrine of Indissolubility"

Promotionsurkunde:
Peter Chukwuma/ Nigeria:
"Human Trafficking as a Contemporary and an Ethical Challenge".

Weiterhin wurden während des Festaktes zwei Kollegen verabschiedet: Dr. Peter Jentzmik unterrichtete nach seiner Pensionierung als Gymnasiallehrer seit 2007 Hebräisch an der PTHV. Dr.  Stefan Ley studierte und promovierte an der PTHV. Er arbeitete zuletzt als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kardinal Walter Kasper Institut an der PTHV und wird nun in den pastoralen Dienst des Bistums Limburg gehen. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von der Band "John Dryer Blues Trio" von der Universität Koblenz.

Im Anschluss fand der Semesterabschlussgottesdienst unter der Leitung von P. Heinz-Willi Rivert SAC, Hochschulseelsorger an der PTHV, sowie das Sommerfest, statt.