Termin

Titel: Toleranz im Islam
Beschreibung: 

Am Donnerstag, 6. Juli 2017, von 17 bis 19 Uhr findet in der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) gemeinsam mit der Waldenfels-Born-Stiftung und dem Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) die Veranstaltung "Toleranz im Islam" statt.
Viele Gewalttaten, Menschenrechtsverletzungen und Ausgrenzungen werden im Namen des Islams verübt, deshalb steht für viele die Frage im Raum: Kennt der Islam der gar keine Toleranz? Ausgehend davon, dass der Islam keine einförmige Religion ist, zeigt der Referent Muhammad Sameer Murtaza, dass es im Islam voneinander sehr verschiedene Strömungen gibt. Deshalb gibt es im Islam auch unterschiedliche Vorstellungen von Toleranz. Er geht darauf ein, welche Rolle Bildung und die Auslegung heiliger Texte in muslimischen Gesellschaften einnehmen und wo Anknüpfungspunkte für einen gelungenen Dialog mit Muslimen liegen. Wir freuen uns Herrn Dr. Muhammad Sameer Murtaza, Mitarbeiter der Stiftung Weltethos als Referenten in der PTHV begrüßen zu können. Veranstaltungsort: Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV), Pallottistr. 3, 56179 Vallendar.
Eintritt frei, Anmeldung und weitere Informationen unter www.pthv.de, Frau Stefanie Fein , Telefon 0261 6402-255, sfein@pthv.de.

 

 

 

 

 

Startdatum: 06. Juli 2017
Startzeit: 17:00 Uhr
Stoppzeit: 19:00 Uhr
Zurück