Herzlich willkommen!

Wir sind eine katholische Hochschule in freier Trägerschaft im Rang einer Universität. An zwei Fakultäten, Theologie und Pflegewissenschaft, studieren Frauen und Männer aus der ganzen Welt. Sie werden in ihrer wissenschaftlichen, spirituellen und persönlichen Entwicklung individuell durch ausgewiesene Wissenschaftler begleitet. Die Atmosphäre unseres Hauses ermöglicht eine zwanglose Begegnung zwischen Studierenden und Dozierenden. Dazu bieten wir ein vielgestaltiges und aktives Hochschulleben. Wir schaffen Raum für innovatives Forschen, Lehren und Studieren. Wir greifen gesellschaftliche und ethische Herausforderungen auf und befähigen unsere Absolventen, sich wissenschaftlich kompetent Glaubensfragen und dem Dienst am Menschen zu stellen.

Aktuelles

Diskutiert wurden die schleichende Rationierung von Gesundheitsleistungen, Ansätze einer dialogischen Ethik, einer neuen Care-Ethik, der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff, Kritik und moralisches Engagement der Pflege u.v.m.[mehr]

Wilhelm Freiherr von Haller, Mitglied des Management Committee Deutschland der Deutschen Bank AG, hielt vor rund 120 Zuhörern einen Vortrag zur derzeitigen Wirtschafts- und Finanzkrise.[mehr]

Zum ersten Mal ist in Deutschland eine Katholische Hochschule in privater Trägerschaft nun offiziell errichtet worden.[mehr]

Am 1. April 2009 übernimmt Professor P. Paul Rheinbay (49) das Amt des Rektors von seinem Vorgänger Professor P. Heribert Niederschlag, [mehr]

Die neue Grundordnung wurde am Festtag des hl. Vinzenz Pallotti von der Studienkongregation in Rom approbiert, Anfang März 2009 vom Mainzer Ministerium und am 18.03.2009 vom Trierer Diözesanadministrator (Bischof Brahm)...[mehr]

Treffer 601 bis 605 von 605

Kontakt

Telefon Zentrale: 0261/6402-0

Anschrift: ...hier

Veranstaltungen

Ringvorlesung: Islamische Perspektiven auf Gesundheit und Krankheit

18. Januar 2018
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Akademietag: Wer pflegt uns morgen? Die Zukunft der Pflege zwischen Technik und sorgenden Gemeinschaften

20. Januar 2018
14:00 Uhr - 17:15 Uhr

Campustag: Was gilt in der und für die Wissenschaft in einer Zeit der alternativen Fakten?

24. Januar 2018
09:00 Uhr - 15:30 Uhr

Ringvorlesung: "Wer ist schon normal?" Eine kritisch-ethische Anfrage an Gesundheit und Krankheit

25. Januar 2018
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Ringvorlesung: "Was die Bibel Wunder nennt" und wie moderne Exegese damit umgeht

01. Februar 2018
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

IV. Vallendarer Kolloquium zum Gesundheitswesen 2018

15. Februar 2018 - 16. Februar 2018

Sorgende Gemeinschaften: Herausforderungen für Pflege und Gesellschaft

15. Februar 2018 - 16. Februar 2018
15:30 Uhr - 16:00 Uhr

Ringvorlesung: Heil und Heilung – aus der Perspektive des Alterns

15. Februar 2018
19:30 Uhr - 21:00 Uhr