Herzlich willkommen!

Wir sind eine katholische Hochschule in freier Trägerschaft im Rang einer Universität. An zwei Fakultäten, Theologie und Pflegewissenschaft, studieren Frauen und Männer aus der ganzen Welt. Sie werden in ihrer wissenschaftlichen, spirituellen und persönlichen Entwicklung individuell durch ausgewiesene Wissenschaftler begleitet. Die Atmosphäre unseres Hauses ermöglicht eine zwanglose Begegnung zwischen Studierenden und Dozierenden. Dazu bieten wir ein vielgestaltiges und aktives Hochschulleben. Wir schaffen Raum für innovatives Forschen, Lehren und Studieren. Wir greifen gesellschaftliche und ethische Herausforderungen auf und befähigen unsere Absolventen, sich wissenschaftlich kompetent Glaubensfragen und dem Dienst am Menschen zu stellen.

Aktuelles

Die PTHV und die Saarländische Pflegegesellschaft e.V. möchten Fakten gewinnen über den tatsächlichen Pflegebedarf im Saarland, um die Weiterentwicklung der Pflegestrukturen im Land auf eine solide Datenbasis zu stellen.[mehr]

Die Pflegewissenschaftliche Fakultät hat ihr fünfjähriges Bestehen mit einem Festakt gefeiert. 18 Absolventen des Masterstudiengangs sowie ein Absolvent des Promotionsprogramms erhielten im Rahmen des Festaktes ihre Urkunden.[mehr]

Die Bundesgartenschau in Koblenz war Anlass für die Theologische Fakultät unserer Hochschule zu einer Ringvorlesung in der Basilika St. Kastor in Koblenz. Vorstellungen, wie ein idealer Garten aussehen soll, verbinden sich in...[mehr]

Hochwertige pflegewissenschaftliche Weiterbildung sichert ECTS-Punkte für ein mögliches späteres Studium [mehr]

Prof. Frank Weidner und Prof. Albert Brühl von der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der PTHV hielten Vorträge im Rahmen der Bundesgartenschau in Koblenz. [mehr]

und weitere Zeugnisse des Lizenziats und der Promotion[mehr]

Vallendar/07.07.2011 - An der Universität Koblenz-Landau wird man vom kommenden Wintersemester an aller Voraussicht nach auch Katholische Theologie für das Lehramt an Gymnasien studieren können. „Es fehlen nur noch einige...[mehr]

Das Programm für Akademische Weiterbildung des IWW und der anderen Institute der Hochschule 2011/2012  können Sie hier einsehen. Detailbeschreibungen der Einzelveranstaltungen und Anmeldeformulare finden Sie...[mehr]

Weil es Gott gibt und er nicht aufhört, sich uns Menschen mitzuteilen: Deswegen ist es Menschen, die in religiösen Gemeinschaften leben, aufgetragen, dieses Wort weiter zu sagen, mit ihrem ganzen Leben. So der rote Faden eines...[mehr]

Die Weiterentwicklung des Masterstudiengangs Pflegewissen-schaft (Bewerbungen bis zum 31.8.2011!), die Vorbereitung neuer Studiengänge, der Abschluss des Projektes "Pflegeoase", neue Angebote wiss. Weiterbildung und vieles andere...[mehr]

Kontakt

Telefon Zentrale: 0261/6402-0

Anschrift: ...hier

Veranstaltungen

Akademietag: Gott ist im Fleische-Glauben zwischen Verdrängung und Verherrlichung des Leibes

06. Januar 2018
14:00 Uhr - 17:15 Uhr

Akademietag: Kirche der Zukunft in Deutschland-Stachel im Fleisch der Gesellschaft!?

13. Januar 2018
14:00 Uhr - 17:15 Uhr

Ringvorlesung: Islamische Perspektiven auf Gesundheit und Krankheit

18. Januar 2018
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Akademietag: Wer pflegt uns morgen? Die Zukunft der Pflege zwischen Technik und sorgenden Gemeinschaften

20. Januar 2018
14:00 Uhr - 17:15 Uhr

Ringvorlesung: "Wer ist schon normal?" Eine kritisch-ethische Anfrage an Gesundheit und Krankheit

25. Januar 2018
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Ringvorlesung: "Was die Bibel Wunder nennt" und wie moderne Exegese damit umgeht

01. Februar 2018
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Sorgende Gemeinschaften: Herausforderungen für Pflege und Gesellschaft

15. Februar 2018 - 16. Februar 2018
15:30 Uhr - 16:00 Uhr

Ringvorlesung: Heil und Heilung – aus der Perspektive des Alterns

15. Februar 2018
19:30 Uhr - 21:00 Uhr