Uni hautnah erleben

Die Studierenden der philosophisch-theologischen Hochschule in Vallendar (PTHV) laden am Mittwoch, den 23. Juni 2010, von 9.30 Uhr bis 19.00 Uhr zum Dies Academicus ein. Der aus dem Lateinischen kommende Begriff bedeutet "akademischer Tag".

 

Neben dem Provinzial der Hünfelder Oblaten, Dr. Thomas Klosterkamp OMI, der über die missionarische Dimension der eigenen Berufung referiert, gestalten Prof. Dr. Sebastian Schneider und Sr. Aurelia Spendel durch wissenschaftliche Vorträge diesen Tag.

 

Ab 15 Uhr zeigen die Studierenden die Räume der Hochschule, Professoren stehen für Fragen und Studieninformationen zur Verfügung. Im Haus wird es verschiedene Informationsstände darüber geben, in welchen Themenfeldern man mit einem Theologiestudium später aktiv werden kann. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Vorträge und die persönliche Begegnung stehen im Mittelpunkt dieses Tages. „Und das ist typisch für diese Hochschule. Denn nicht nur das Studieren in kleinen Gruppen, sondern vor allem der persönliche Austausch, die gute Atmosphäre unter den Studenten und die persönliche Betreuung durch die Professoren machen die Uni zum Juwel“ meint Verena Hammes, seit diesem Semester selbst  Studentin der Hochschule. Dabei trifft man neben den Studenten der Vallendarer Hochschule auch Gasthörer, die einen tieferen Einblick in Philosophie und Theologie erhalten möchten. Eine Besonderheit in Vallendar: Für das Studium an der PTHV bezahlt man keine Studiengebühren. Außerdem können in der nahe gelegenen Universität Koblenz-Landau Vorlesungen besucht werden.

 

Interessierte sind eingeladen, vorbeizukommen und die ‚Universität im Grünen‘ zu erleben. Studenten der PTHV werden in den nächsten Wochen die Schulen besuchen, um näher über den Dies Academicus zu informieren.

 

Weitere Informationen zum Dies Academicus und der Hochschule erhalten Sie unter www.pthv.de oder im Studiensekretariat unter 0261/6402-260.